Umwelt + Natur - wissenschaft.de
Anzeige

Umwelt + Natur

Umwelt+Natur

Uralte Bestäuber-Beziehung

Blütenpflanzen gehen seit Millionen von Jahren Partnerschaften mit Insekten ein. Doch womöglich waren sie nicht die ersten Pflanzen, denen die tierischen Bestäuber ihre Dienste erwiesen... mehr

Anzeige
Umwelt+Natur

Genom des Brotweizens sequenziert

Weizen ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Menschheit – doch erst jetzt ist es Forschern gelungen, das Genom dieser Nutzpflanze vollständig zu kartieren. Das erleichtert nun die Zucht neuer, effektiverer Weizensorten... mehr

Umwelt+Natur

Ein Plädoyer für Plagegeister

Fiese, tödliche Blutsauger: Stechmücken werden in Kampagnen zur Malaria-Bekämpfung regelrecht verteufelt - die Botschaft lautet: Rottet sie aus! Doch nun machen sich Forscher für die unbeliebten Insekten stark und warnen vor Haudrauf-Aktionen... mehr

Bild der Woche

Am 12. August schickte die NASA die Sonde "Parker Solar Probe" ins All. Ziel der siebenjährigen Reise ist unsere Sonne. Die Sonde soll dort Daten über die Entstehung von Sonnenstürmen sammeln...

mehr
Umwelt+Natur

Hilfe für unsere Feldhamster

Not auf dem Acker: Der Hitzesommer 2018 bedeutet auch für die Feldhamster auf unseren Äckern eine echte Leidenszeit. Jetzt soll ein großangelegtes Rettungsprojekt den akut bedrohten Nagern langfristig helfen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Nachbarn der Milchstraße sind Methusalems

Zwerggalaxien im Umfeld der Milchstraße gehören zu den ältesten Galaxien des Kosmos weiter

Kryptowährung mit Lücken

Hunderte Schwachstellen bei "Smart Contracts" des Ethereum-Systems nachgewiesen weiter

Rätselhafte Phantomgerüche

Unangenehme Riechstörung betrifft mehr Menschen als gedacht weiter

Die Nordsee wird tiefer

Das Becken der Nordsee ist seit Beginn des Eiszeitalters um gut tausend Meter abgesackt weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Syn|op|tik  〈f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Meteorologie, das sich mit der Beschreibung des aktuellen Wetters, dessen Analyse u. den sich daraus ergebenden Prognosen befasst

♦ Die Buchstabenfolge syn|o… bzw. syn|ö… kann in Fremdwörtern auch sy|no… bzw. sy|nö… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –ökologie ... mehr

Ka|pil|lar|mi|kro|sko|pie  auch:  Ka|pil|lar|mik|ro|sko|pie  〈f. 19; unz.; Med.〉 mit einem Mikroskop direkt am Patienten durchgeführte Untersuchung der Durchblutung der Kapillaren ... mehr

Hand|schwin|gen  〈Pl.; Zool.〉 die am vordersten Glied des Flügels angesetzten Schwungfedern der Vögel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige