Umwelt + Natur - wissenschaft.de
Anzeige

Umwelt + Natur

Anzeige
Umwelt+Natur

Pottwale: Nordsee-Strandung untersucht

Vor gut zwei Jahren strandeten 30 junge Pottwale an der Nordseeküste – unter anderem vor Helgoland und Büsum. Jetzt haben Forscher untersucht, woher diese Meeressäuger kamen und ob alle zu einer Gruppe gehörten... mehr

Umwelt+Natur

Neuer „Hammer-Dino“ entdeckt

Panzer-Giganten, bewaffnet mit wuchtigen Keulen - den berühmten Ankylosauriern haben Paläontologen nun einen neuen Vertreter hinzugefügt. SeineVerwandtschaftsbeziehungen werfen zudem Licht auf kontinentale Verknüpfungen in der Kreidezeit... mehr

Umwelt+Natur

Der Biber erobert die Arktis

Das Comeback des Bibers beschränkt sich nicht auf einstige Verbreitungsgebiete, berichten Forscher: Der tierische Landschaftsarchitekt breitet sich nun auch in der Arktis aus. Seine „Bauprojekte“ könnten dort allerdings für kritische Effekte sorgen... mehr

Umwelt+Natur

Es gibt noch 84 Amurleoparden

Sie sind die letzten ihrer Art: Biologen haben ermittelt, wie viele Amurleoparden noch im Grenzgebiet von Russland und China leben. Das Ergebnis: Diese weltweite letzte Population der Großkatzen besteht nur aus 84 Tieren... mehr

Bild der Woche

Wer an Krebs erkrankt, hofft auf Heilung. Um bestimmen zu können, wie sich ein Tumor entwickelt und welche Behandlung Erfolg verspricht, haben Forscher ein Virtual-Reality-Verfahren zur Detailanalyse von Gewebeproben entwickelt...

mehr
Technik+Digitales Umwelt+Natur

KI hilft beim Tierezählen

Wenn es um den Artenschutz geht, muss man wissen, wie viele Tiere noch da sind. Dabei könnte künftig die künstliche Intelligenz helfen. Denn Forscher haben eine KI so trainiert, dass sie Tiere auf Luftaufnahmen von Drohnen erkennen kann... mehr

Umwelt+Natur

Algen: Gene für den Landgang

Als die ersten Pflanzen das Land besiedelten, brachten sie wichtige Voraussetzungen für das dortige Leben bereits mit. Eine Studie zeigt: Schon die Armleuchteralge Chara braunii besitzt Gene für den Landgang... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dino-Dinner: Futter gabs genug

Hoher CO2-Gehalt der Urzeit-Luft minderte Nährstoffgehalt der Pflanzen kaum weiter

Hefe mit gefährlichem Doppelleben

Industriehefe und Krankheitserreger sind ein und dieselbe Art weiter

Tibetische Medizin enthält viel Quecksilber

Schwermetall-Belastung durch traditionelle tibetische Arzneimittel ist enorm hoch weiter

Saharastaub hemmt Hurrikans

Staubwolken über dem Atlantik schaffen schlechtere Bedingungen für Wirbelstürme weiter

Wissenschaftslexikon

Kryo|the|ra|pie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Einsatz von Kälte in der Kryochirurgie, wobei krankhaftes Gewebe durch Erfrieren zerstört wird

Mo|de|trend  〈m. 6〉 Trend in der Mode, modische Entwicklung ● vom herrschenden ~ abhängig sein; einem neuen ~ folgen

Duo  〈n. 15〉 1 〈Mus.〉 1.1 Musikstück für zwei selbstständige, meist verschiedene Instrumente  1.2 die beiden ausführenden Musiker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige