natur.de
Anzeige
Alte Eiche
Umwelt+Natur

Deutschland: Kaum noch naturnahe Wälder

Dem deutschen Wald geht es schlechter als vielfach angenommen – zumindest wenn es um die Naturnähe der Wälder geht. Dem alternativen Waldzustandsbericht zufolge sind fast 90 Prozent der Waldfläche in Deutschland in einem eher schlechten Zustand... mehr

Anzeige

Leserfoto des Monats

Leserfoto des Monats

Kegelrobben­paradies

Die Düne bei Helgoland ist ein deutsches Kegelrobben­paradies. Hobbyfotograf Bernd Boßlet waren die Jungrobben aber zu kitschig. Ihm gefiel ein Weibchen im Sonnenglück weitaus besser... mehr

Videos

Bildergalerien

Sternenfeuer auf der Erde

Die Kernfusion könnte der Schlüssel für eine saubere Energieversorgung sein. Und die Technologie dafür ist keine reine Theorie mehr: 2015 ging eine der weltweit größten Fusionsanlagen in Greifswald an den Start: "Wendelstein 7-X"... mehr

Erde+Klima

Dinos: Karriere durch Krise

Wie und wann genau wurden die Dinosaurier zu den großen Herrschern unseres Planeten? Offenbar ebnete ihnen eine globale Klimakrise vor 232 Millionen Jahren den Weg, zeigt eine Studie... mehr

Astronomie+Physik

Biegsame Diamanten

Diamant gilt als hartes und unnachgiebiges Material. Doch in der Nanowelt erweist sich der Stoff als erstaunlich flexibel und biegsam, wie Forscher berichten... mehr

Bild der Woche

Mai-Ausgabe 2018

Wald tut gut

Ein Spaziergang unter Bäumen entspannt! Das ist keine Einbildung, sondern Wissenschaft. Wie Waldbesuche Stress lindern und Krankheiten vorbeugen können... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Folgen Sie natur.de

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

An|ä|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Blutarmut [<grch. anaimia ... mehr

Künst|le|rin  〈f. 22〉 weibl. Künstler

phy|sio|lo|gisch  〈Adj.〉 die Physiologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● ~e Chemie = Biochemie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige