Aktuelles Heft - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelles Heft

Juni-Ausgabe 2020

Lichtblick vom Land

Wie Kreativität und neue Technik die Landwirtschaft voranbringen

Gemeinsam laut
Text: Carolin Nuscheler
Landwirte sind immer wieder mitverantwortlich, wenn es um Umweltfrevel geht. Doch zum Glück gibt es mehr und mehr unter ihnen, die sich ihrer Verantwortung stellen. Ideologiefrei und innovativ sind sie Ackerbauern, Tierhalter oder gewinnen Energie.
Bäume auf dem Feld
Text: Stepahanie Eichler
Gleichzeitig die Erträge steigern, Holz gewinnen und die Umwelt schützen – was nach Utopie klingt, können Landwirte tatsächlich erreichen, indem sie Bäume auf ihre Felder setzen. Allerdings verlieren sie mit der Agroforstwirtschaft womöglich die Förderung für ihre Flächen.
Ein Herz für Rinder
Text: Markus Wanzeck / Fotos: Christoph Püschner
Seit Jahrzehnten kämpfen die Maiers mit ihrem Uria-Hof gegen unnötige Tierquälerei. Sie schießen ihre Rinder auf der Weide. Sie widersetzen sich der Ohrmarkenpflicht. Ein ruinöser, aussichtsloser Kampf – eigentlich.
Wasser trifft Wüste
Text: Henricke Wiemker
Die Erde, wie wir sie kennen, verändert sich. Und dabei geht es nicht nur um das Klima. Auf den folgenden Seiten zeigen Fotografen, wie sie die Welt Auch in den trockensten Gegenden der Erde gibt es Wasser. Reißende Flüsse und stete Tropfen haben manche dieser beeindruckenden Landschaften erst geformt. Heute breiten sich Wüsten immer weiter aus.
Geburtshilfe für Pandemien
Text: John Vidal
Der Verlust von Arten und natürlichen Lebensräumen schreitet weltweit voran – und begünstigt die Entstehung neuer Krankheiten wie Covid-19. Ist die Corona-Krise lediglich ein Vorbote dessen, was noch auf uns zukommen könnte?.
Absturz der Wiesenbrüter
Text: Bettina Kelm
Die Bestände der Wiesenbrüter schrumpfen seit Jahren. Selbst in langjährigen lokalen Schutzprojekten gelingt eine Stabilisierung der Bestände nur mühsam. Ortstermin im Alpenvorland.
Biotop Balkonien
Interview: Klaus Sieg
Mit giftfreiem Pflanzenschutz, natürlichem Dünger und viel Fantasie gegen das Einerlei der städtischen Betonwüste: Naturschutz und gesundes Leben fangen vor der eigenen Balkontür an.
Gemüse aus dem 6. Stock
Text: Klaus Sieg / Fotos: Martin Egbert
Birgit Schattling, Deutschlands umtriebigste Balkongärtnerin, zeigt, wie sich Biodiversität und die Produktion gesunder Lebensmittel in einem Mietshaus in Berlin auf nur neun Quadratmetern verwirklichen lassen.
Ab in den Süden
Text: Salome Berblinger / Fotos: Christoph Püschner
Flussabenteuer, rebenbewachsene Hänge und eine Moor- und Heidelandschaft mit Blick über den Schwarzwald – die Ortenau am südlichen Oberrhein ist eine vielseitige Urlaubsregion für Wanderlustige und Naturgenießer.
Es ist angegrillt
Text: Leonie Fößel
Eine Grillfeier ohne Fleisch, Alufolie und billige Holzkohle? Kaum vorstellbar, trotz Klimawandel und Gesundheitsgefahren. Doch es geht auch nachhaltig: Wer nur ein paar Dinge beachtet, muss auf den Grillspaß nicht verzichten.

 

Weitere Themen in der Juni-Ausgabe:

Hammer des Monats: Ein Ökoviertel als Umweltsauerei

Beobachtungstipp: Fiel ein Frosch vom Himmel

Briefe an natur: Mit einem Klick durch Wald und Moor, Klimarettungsschirm, Erholung durch Regionalität, Grüne Kreuze, Krisenfeste Lebensmittelversorgung

Fundstücke: Wildtiere sind keine Haustiere, Größenwandel im Geißeltal, Bürgeruniversitäten, Grün macht kühl, Giftiger Knirps, Algen statt Fleisch, Filmstar Schneeleopard, Regenwald in der Antarktis

 

Unsere Ausgabe finden Sie bis zum 18. Juni 2020 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Sa|men|zwie|bel  〈f. 21; Bot.〉 Pflanzenwurzel, Zwiebel, die zur Aufzucht einer neuen Pflanze dient

Ot|ta|ve|ri|me  〈[–v–] f. 19; Metrik〉 Form der italien. Stanze [ital., jeweils Nom. f. Pl. <ottavo ... mehr

An|ti|sep|tik  〈f. 20; unz.; Med.〉 = Antisepsis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige