Aktuelles Heft - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelles Heft

April-Ausgabe 2020

Unter Beschuss

Was Zugvögel bedroht und wie wir sie schützen können

Unter Beschuss
Text: Salome Berblinger
Entlang ihrer Flugrouten sind Zugvögel etlichen Gefahren ausgesetzt. Einer der wenigen Orte, an dem Turteltaube und Rohrweihe geschützt vor Wilderern Energie tanken können, ist das Gebiet Pantano Cuba und Longarini am Zipfel der Südküste Siziliens.
=““]„Wir müssen die Agrarpolitik ändern“
Text: Salome Berblinger
In Südeuropa fallen Zugvögel der Jagd zum Opfer, in ihren Brutgebieten in Deutschland der intensiven Landwirtschaft. Eric Neuling, Nabu-Referent für Vogelschutz, sagt, was wir dagegen tun können.
Unter Beobachtung
Text: Salome Berblinger
Die kleinen tragen Ringe, die großen GPS-Sender: Forscher ergründen, wie Zugvögel ihren Weg finden, sich an den Klimawandel anpassen und wo wir sie vor Gefahren schützen müssen.
Grünes mit Charakter
Text: Alice Ahlers
Auch Pflanzen haben verschiedene Persönlichkeiten, sagt der Botaniker Jürgen Feder. Auf seinen Streifzügen durch die Natur begegnen ihm grüne Angeber, Diven und Sensibelchen.
„Ich bin ein guter Überlebenskünstler“
Text: Rike Uhlenkamp
Robert Swan ist der erste Mensch, der zu Fuß zum Nord- und Südpol gelaufen ist. Seither engagiert er sich für den Schutz der Antarktis. Ein Gespräch über eisige Expeditionen, den Klimawandel und die Kraft von Lebensträumen.
Symbolik aus dem Güllefass
Text: Peter Laufmann
Die Bauern steht das Wasser bis zum Hals. Sagen sie. Doch bei allem Verständnis muss man den Landwirten auch sagen: Wie ihr eure Botschaft in den Protesten rüberbringt, macht euch nicht gerade sympathisch.
Ausdauernde Äcker
Text: Bernd Eberhart
Über Jahrtausende hat sich die Pflanzenzucht auf einjährige Sorten konzentriert. Sie dominieren heute unsere Ernährung. In der Natur sind ausdauernde Arten viel häufiger. Für eine nachhaltige Landwirtschaft bieten sie große Chancen – doch sprengen sie alle Routinen der Agrarindustrie.
„Landwirtschaft ist immer ein Eingriff“
Interview: Bernd Eberhart und Markus Wanzeck
Neonicotinoide stehen im Verdacht, für das Insektensterben verantwortlich zu sein. Zu Recht? Der Bayer-Konzern, der diese Pestizide entwickelt und Anfang der 90er Jahre auf den Markt gebracht hat, nimmt im natur-Interview Stellung.
Große Zukunft für kleine Heime?
Text: Markus Wanzeck
Der Trend der vergangenen Jahrzehnte ist eindeutig: Wir leben in immer größeren Wohnungen und Häusern. Doch es geht auch anders. Kompakter, gemütlicher, nachhaltiger. Über den Gegentrend Tiny Houses.
Laut ist nur der Wind
Text: Jan Rübel / Foto: Rainer Kwiotek
Ostfriesland ist eine Region mit eigenen Rhythmen. Das zeigt sich besonderes bei Natur und Menschenschlag. Wer den äußersten Nordwesten bereist, braucht eine Regenjacke und Zeit. Über die Erfahrung einer Entschleunigung.
Farben der Elemente
Text: Johanna Zielinski
Lidschatten und Make-up aus Mineralien sind der neueste Schrei der Ökokosmetik. Die Puderprodukte färben und mattieren ohne synthetische Farb- oder Konservierungsstoffe. Doch Augen auf: Mineral-Make-up ist nicht immer gleich natürlich oder gesund.

 

Weitere Themen in der April-Ausgabe:

Hammer des Monats: Kreative Klimaschule

Nur mal kurz die Welt retten: als Wettbewerb

Beobachtungstipp: Der nützliche Wühler: die Feldmaus

Briefe an natur: Verpasste Chance beim Tempolimit, Offshore-Windbar im Vogelzugstreifen, Mitbestimmung bei der Energieversorgung, Dinge beim Namen nennen, Mehr Luchse in Deutschland

Fundstücke: Hochsoziale Ratten, Drei-Meter-Schildkröte, Neue Zecken, Komfortables Car-Sharing, Herkunft beeinflusst Lebensmittelbelastung, T-Shirt-Bilanz, Grundeln auf Weltreise, Uralter Stein-Pilz

 

Unsere Ausgabe finden Sie bis zum 16. April 2020 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

kris|tal|lin  〈Adj.〉 aus Kristallen bestehend; oV kristallinisch; ... mehr

Cloud  〈[kld] f. 10; IT〉 Netzwerk im Internet, in dem Daten beim Cloudcomputing gespeichert u. von mehreren Rechnern aus genutzt werden können; Sy Datenwolke ... mehr

Ei|sen|kar|bid  〈n. 11; Chem.〉 sehr harte Eisen–Kohlenstoffverbindung, beeinflusst Härte, Festigkeit u. Zähigkeit von Stahl u. Roheisen; oV 〈fachsprachl.〉 Eisencarbid; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige