Aktuelles Heft - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelles Heft

August-Ausgabe 2020

Neues Leben für die Flüsse

Sandbänke statt Staustufen – wie eine Renaturierung gelingt

Flüsse in Not
Text: Hartmut Netz
Den Binnengewässern in Deutschland geht es schlecht. Wasserbauliche Eingriffe haben ihre Funktion als Lebensadern der Umgebung stark eingeschränkt, Experten beklagen ein dramatisches Artensterben unter Wasser. Renaturierungsprojekte sollen das Leben in die Flüsse zurückbringen. Doch gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht.
Neue Lebensadern
Text: Hartmut Netz
Das staatliche Sanierungsprogramm Blaues Band soll einen Teil des Bundeswasserstraßennetzes wieder zu naturnahen Flüssen machen. Gleichzeitig sollen sie zu Stätten der Erholung für den Menschen werden. Beide Ziele zu erreichen, ist ein gewaltiger Spagat.
»Wenn ich male, dann sehe ich«
Interview: Henrike Wiemker / Illustrationen: Bo Mossberg
Der Schwede Bo Mossberg illustriert seit den 70er Jahren Natur-Bestimmungsbücher. Sein Buch über die Flora Skandinaviens ist zum Standardwerk für Naturfreunde geworden. Jetzt wird er 85 und malt noch immer.
In der Falle
Text: Roman Goergen
Wegen des Einsatzes von Kamerafallen hat der Iran eine Gruppe von Wildtierforschern zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Der Vorwurf: Spionage für die USA. Experten fürchten, dass das Schicksal der Forscher auch das Überleben der Asiatischen Geparden gefährdet.
Die unmögliche Insel
Text: Matthias Kowalski
Das Eiland Ocean Cay am Rande der Bahamas war durch industriellen Sandabbau zerstört. Jetzt wird es als Zentrum eines neuen Meeresschutzgebietes renaturiert – ausgerechnet durch eine Kreuzfahrtreederei. Wie viel Nähe vertragen Umweltschutz und Tourismus?.
A bisserl was geht immer
Text: Georg Etscheit / Fotos: Michaela Handrek-Rehle
Der private Stromverbrauch unseres Autors ist rekordverdächtig niedrig. Ob das mit rechten Dingen zugeht und wenn, woran das liegt, wollte er zusammen mit Sparexperten der Münchner Stadtwerke erkunden. Eine Exkursion.
Wärmewende im Wohnzimmer
Text: Michael Brüggeman
Beim Klimaschutz stehen Kohlestrom, Flugreisen und fossil befeuerte Autos im Fokus. Dabei hängt der Erfolg auch maßgeblich vom Energieverbrauch unserer Wohnungen und Häuser ab. Jeder kann die Emissionen – und Kosten – durch Heizung und Warmwasser senken, ohne Komfortverlust, auch mit kleinem Budget. Eine Anleitung in fünf Schritten.
Stadtteil-Klima per Knopfdruck
Text: Katja Maria Enge
Der Klimawandel sorgt für mehr Hitze in Städten. Ein neues Simulationsprogramm soll deshalb Temperaturextreme und Schadstoffbelastung für jede Straße berechnen. Mit diesen Infos können Städte optimal geplant und gekühlt werden.
Ein Meer aus rosa Blüten
Text: Marieluise Deneck
Heide, Wald, Sand, Höfe: Auf den ersten Blick wirkt die Lüneburger Heide im Städtedreieck zwischen Hamburg, Bremen und Hannover karg. Doch auf den zweiten erkennt jeder Besucher, wie einzigartig die Landschaft ist. Und mit welcher Hingabe sie geschützt wird.
Alt, aber knackig
Text: Stephanie Eichle
Biodiversität und Arterhaltung haben auch damit zu tun, was wir essen. Der Verzehr alter Gemüse- und Obstsorten sowie die Haltung traditioneller Nutztierrassen förden den Naturschutz.

 

Weitere Themen in der August-Ausgabe:

Hammer des Monats: Geschont geschossen

Beobachtungstipp: Schöne Schabe: die Bernstein-Waldschabe

Briefe an natur: Visionen nach der Krise, Pop-Up-Radwege, Schluss mit dem Kastenstand, Wege zur Klimaneutralität, Spinne des Jahres

Fundstücke: Buntes Schwermetall, Per Roboter durchs Blut, Ähnliche Mandrill-Geschwister, Gute Wildpferd-Gene, Vanille aus Holz, Heimliche Einheimische, Bisse beschleunigen Blüte, Vernichtender Winkel

 

Unsere Ausgabe finden Sie bis zum 20. August 2020 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Ton|ma|le|rei  〈f. 18〉 Nachahmung von nichtmusikal. Tönen, Vorgängen od. Bildern durch Musik; →a. Programmmusik ... mehr

Rück|ruf  〈m. 1〉 1 Aufforderung, Ruf zur Umkehr, zur Rückkehr 2 〈Tel.〉 Telefonanruf als Antwort auf einen vorher erfolgten Anruf eines anderen Fernsprechteilnehmers ... mehr

Neu|ro|lem|ma  〈n.; –s, –lem|men; Anat.〉 Hüllschicht der Nervenfasern; oV Neurilemma; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige