Anzeige

Aktuelles Heft

Juli-Ausgabe 2021

Arme Sau!

Wie Nutztiere in der Landwirtschaft leiden und die Politik versagt

Der hohe Preis der Wurst
Text: Sigrid Krügel
Schweine im Kastenstand, enthornte Kälber, Kükentötung: Seit Jahren wird ein grundlegender Wandel der Tierhaltung gefordert – doch die Politik zieht daraus nur selten Lehren und überlässt die Entscheidung den Gerichten
»Leichtfertiger Antibiotika-Einsatz«
Interview: Markus Wanzeck
Während alle Blicke auf die Coronakurven gerichtet sind, könnte sich in unseren Ställen die nächste Gesundheitskrise anbahnen. Denn Massentierhaltung braucht Massen von Antibiotika – eine Praxis mit Risiken und Nebenwirkungen.
Todeskampf im Schacht
Text: Oliver Rast
Schätzungsweise 80 Prozent der in Deutschland geschlachteten Schweine werden mit Kohlendioxid betäubt. Tierschützer kritisieren das als Quälerei, weil das Gas Atemnot verursacht. Doch Unternehmen scheuen Investitionen in alternative Methoden.
Nicht gefährdet und doch bedroht
Text: Rolf Hessbrügge
Orcas stehen nicht auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Trotzdem zeichnen Forscher ein düsteres Bild von der Zukunft der Meeressäuger – und das, obwohl Orcas sogar als Gewinner des Klimawandels gelten.
Das unterschätzte Klimaproblem
Text: Jürgen Lessat
Um das 1,5-Grad-Ziel von Paris noch zu erreichen, wird auch entscheidend sein, wie viel klimaschädliches Methan aus Pipelines, Rindermägen und tauenden Permafrostböden entweicht. Wissenschaftler spüren anthropogene Methanquellen inzwischen mit Satelliten aus dem All auf – und haben beunruhigende Entdeckungen gemacht.
Klagen für die gute Sache
Text: Ralf Stork
Umweltaktivisten haben vor Gericht schon viele Schlachten geschlagen – um den Bau von Brücken und Tunneln, Schweineställen oder Kraftwerken. Heute geht es häufiger ums große Ganze: Mit den Mitteln der Justiz soll die kleine Chance erzwungen werden, die wir im Kampf gegen den Klimawandel noch haben.
Gegen die Welle
Text: Edith Luschmann
Ob Badeanzug oder Sportgerät – wer ins Wasser will, kommt um Kunststoff kaum herum. Dabei ist Plastik eine große Bedrohung für die Ozeane. Für Badespaß mit gutem Gewissen verarbeiten Unternehmen Müll aus dem Meer, nutzen Designerinnen Recyclingfasern und ein Architekt baut Surfbretter aus Holz.
Digitale Selbsthilfewerkstatt
Text: Klaus Sieg
Das Display des Smartphones kaputt? Die Reparatur der Kaffeemaschine zu teuer? Bei Elektrogeräten selbst zu Schraubenzieher und Lötkolben zu greifen, wird immer schwieriger – eigentlich. Doch es gibt Tricks und Werkzeuge, um ihre Lebensdauer zu verlängern
Paradies für Rebellen
Text: Frank Brunner, Annika Weiß / Fotos: Christoph Püschner
Kühe, Käse, Dirndl, Lederhose: Das Allgäu ist voller Klischees. Doch abseits der Reiseprospektprosa existiert noch ein anderes Allgäu.
Schokoladenminze in Sauer
Text: Klaus Sieg / Fotos: Martin Egbert
Ein Gemüsegärtner in Mecklenburg-Vorpommern findet neue Wege, seine Überschüsse zu vermarkten und krempelt ganz nebenbei die Essgewohnheiten seiner Kunden um.
 

Weitere Themen in der Juli-Ausgabe:

Hammer des Monats: Oans, zwoa, Khalifa

Beobachtungstipp: Auf vielen Füßen tödlich: Der Gemeine Steinläufer

Briefe an natur: Schließung aller Schlachthäuser, Tierwohl in Afrika, Schutz für Schweinswale, Pflanzenschutz im Öko-Weinbau, Kaffeefilter und Kompost

Fundstücke: Ein Pilz als Melaninquelle, Was das Trommeln der Gorillas verrät, Lärm stresst beim Lernen, Ameisen vereinsamen, Pedelecs im Trend, Hamster hassen Rotkohl

 

Cover natur 07/2021Unsere Juli-Ausgabe finden Sie bis zum 15. Juli 2021 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Psy|chro|me|ter  auch:  Psych|ro|me|ter  〈[–kro–] n. 13〉 Messgerät zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Gasen, insbes. der Luftfeuchtigkeit ... mehr

♦ Ne|phrom  〈n. 11; Med.〉 Nierengeschwulst [<grch. nephros ... mehr

An|da|lu|sit  〈m. 1; unz.; Min.〉 olivgrünes bis gelbliches, mattglänzendes Mineral [nach dem ersten Fundort in Andalusien ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige