Anzeige

Vorschau auf das nächste Heft



Vorschau - natur

Die Welt erschnüffeln

Junge Frau in einem Rapsfeld
© PheelingsMedia / stock.adobe.com

Duftstoffe bestimmen einiges in unserem Leben. Sie wecken Erinnerungen und beeinflussen die Partnerwahl. Tiere orientieren sich und kommunizieren darüber. Aber wie funktioniert das? Eine Geschichte über den Sinn des Geruchssinns.

Weitere Themen im März

Gärten unter Wasser
Das Rote Meer birgt eines der letzten gesunden Korallenriffe der Welt. Was ist hier anders?

Das große Gähnen
Was Forscher über dieses universelle Kommunikationssignal wissen

Der Wert der Seegurke
Sie ist unansehnlich und träge – aber eine Überlebenskünstlerin, die als „Staubsauger der Meere“ eine wichtige Rolle im Ökosystem spielt

Der Wächter der Gehwege
Ein Gespräch über Hürden, Gefahren und Freuden des Zufuß – gehens mit Roland Stimpel von der Interessenvertretung „Fuss e. V.“

Urlaub beim Nachbarn im Norden
Naturnah unterwegs auf der dänischen Ostseeinsel Samsø

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2022

Ziemlich beste Freunde
Von der besonderen Beziehung zu unseren Haustieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Zei|chen  〈n. 13〉 1 sinnlich wahrnehmbarer Hinweis, Signal (Krankheits~, Verkehrs~) 2 etwas sichtbar, hörbar, schriftlich Dargestelltes, das von etwas Kunde gibt od. für etwas anderes steht, Sinnbild, Symbol (Frage~, Kreuz~, Kreuzes~, Merk~, Schrift~) … mehr

Patch  〈[pæt] m. 6 od. n. 15〉 1 〈IT〉 (meist kostenlos zur Verfügung gestelltes) Softwareprogramm, das in einem anderen Programm enthaltene Fehler od. Mängel beheben soll 2 〈Med.〉 zur Transplantation operativ entnommenes Hautgewebe … mehr

Lär|che  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung von Nadelhölzern der nördl. Halbkugel, deren Kurztriebe ihre Nadeln im Herbst abwerfen u. im nächsten Frühjahr wieder neue bilden: Larix; →a. Lerche … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige