Erde + Klima - wissenschaft.de
Anzeige

Erde + Klima

Erde+Klima

Dem Ursprung des Schluckens auf der Spur

Reptilien schlingen, Säugetiere kauen und schlucken - wann entstand diese besondere Fähigkeit? Offenbar überraschend früh: Schon vor 165 Millionen Jahren besaß ein säugetierähnliches Wesen ein komplexes Zungenbein, berichten Forscher... mehr

Anzeige
Erde+Klima

Schneekanonen in der Antarktis

Theoretisch könnte eine künstliche Beschneiung das Abtauen der Westantarktis aufhalten. Doch das wäre ein echtes Mammutprojekt – und ein schwerwiegender Eingriff in die einzigartige Natur der Antarktis.... mehr

Erde+Klima

Mit Radaraugen durchs Arktiseis

Ausgerechnet für das Nordpolarmeer fehlten bislang verlässliche Daten zum Meeresspiegelanstieg. Jetzt haben Forscher die bisher vollständigste und genaueste Pegelkarte des arktischen Ozeans zusammengestellt... mehr

Bild der Woche

Papageien wie der Alexandersittich konkurrieren in deutschen Städten mit einheimischen Tieren um Futter und Brutplätze. Doch in den meisten Fällen halten sich die Gefahren für die Biodiversität in Grenzen...

mehr
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Gris|li|bär  〈m. 16; Zool.〉 mit 2,5 m einer der größten Vertreter der Bären, lebt in den Gebirgen von Nordamerika: Ursus horribilis; oV Grizzlybär ... mehr

Sol|sti|ti|al|punkt  〈m. 1; Astron.〉 Punkt, den die Sonne während der Sonnenwende am Himmel einnimmt, Koordinaten der Sonne am Sommer– od. Winteranfang

Fan|fa|re  〈f. 19; Mus.〉 1 Trompetensignal 2 kurzes, signalähnl. Musikstück bes. für Trompete od. Horn ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige