Erde + Klima - wissenschaft.de
Anzeige

Erde + Klima

Anzeige
Erde+Klima

Mittelmeerraum trocknet schneller aus

Der Niederschlagsmangel im Mittelmeerraum könnte sich schneller verschärfen als bislang angenommen. Denn er entwickelt sich nicht linear zum Anstieg der globalen Jahresmitteltemperaturen, wie eine Studie enthüllt... mehr

Erde+Klima

Panzertragender Gigant

Paläontologen haben in Venezuela die Fossilien einer ausgestorbenen Schildkröte entdeckt, die bis zu drei Meter lang war und mehr als eine Tonne wog. Sie ist damit die bisher größte bekannte Schildkröte... mehr

Bild der Woche

Diese Szenerie wirkt nur auf den ersten Blick idyllisch. Denn was hier so grün funkelnd um eine Koralle durchs Wasser schwebt, ist Zeichen eines echten Umweltproblems. Es handelt sich um Mikroplastik-Partikel...

mehr
Erde+Klima

Rotes Meer als Gasquelle

Bei einer Messexpedition im Roten Meer haben Forscher ungewöhnliche hohe Emissionen von Ethan und Propan registriert. Überraschenderweise sind diese Gase natürlichen Ursprungs – sie kommen vom Meeresgrund... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Kla|vi|zim|bel  〈[–vi–] n. 28; Mus.〉 = Cembalo [<lat. clavis ... mehr

Hy|po|thy|re|o|se  〈f.; –; unz.; Med.〉 Unterfunktion der Schilddrüse; Ggs Hyperthyreose ... mehr

♦ Ka|ta|stro|phen|the|o|rie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Biol.〉 Annahme, dass die Tierwelt früherer Erdzeitalter mehrmals durch Naturkatastrophen vernichtet worden sei; Sy Kataklysmentheorie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige