Erde + Klima - wissenschaft.de
Anzeige

Erde + Klima

Erde+Klima

Warum starb das Wollnashorn aus?

Rotteten Menschen die gehörnten Eiszeitriesen aus oder raffte sie eher ein Klimawandel dahin? Wissenschaftler haben nun genetische Hinweise auf das Schicksal des Wollnashorns aufgedeckt... mehr

Anzeige
Erde+Klima

Urzeit-Säuger fraß Dino-Aas

In China haben Forscher die 160 Millionen Jahre alten Bissspuren eines kleinen Urzeit-Säugers an einem großen Dinosaurierknochen entdeckt. Dies zeugt vom Aasfressen unserer frühen Säuger-Vorfahren... mehr

Bild der Woche

Dieses Satellitenbild der NASA vom 4. August 2020 zeigt die enormen Schäden, die durch die zwei gewaltigen Explosionen in Beirut entstanden sind. Der Schock über die Katastrophe in der libanesischen Hauptstadt sitzt tief: Mindestens 158 Menschen...

mehr
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

♦ Ma|kro|phy|sik  〈f. 20; unz.〉 Physik, die sich mit Körpern befasst, die im Vergleich mit Elementarteilchen sehr groß sind; Ggs Mikrophysik ... mehr

psy|cho|tech|nisch  〈Adj.〉 zur Psychotechnik gehörend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

♦ Hy|dro|xid  〈n. 11; Chem.〉 Metallverbindung, die die einwertige Hydroxydgruppe enthält; oV Hydroxyd ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige