Anzeige

Geschichte + Archäologie

Anzeige
Bronzezeit

Machte Milch mobil?

Spuren im Zahnstein haben Hinweise darauf geliefert, wie Steppenvölker in der frühen Bronzezeit so enorme Distanzen zurücklegen konnten: Möglicherweise hat sie Milch entscheidend gestärkt... mehr

Die Geschichte des Verrats

Vom Judaskuss bis zum Whistleblowing

Ob Königsmord, Whistleblowing oder „Volksverräter“-Rufe von Querdenkern: Der Vorwurf des Verrats hat schon seit der Antike politische Brisanz – und wird entsprechend oft instrumentalisiert... mehr

Geheimnisvolles Manuskript

Verschollener Text der Antike entdeckt

Auf einem im Mittelalter recycelten Pergament aus einem Kloster im Sinai hat eine Forscherin die ausradierten Spuren eines mythologischen Texts der Antike entdeckt, der bisher nur indirekt bekannt war... mehr

Genetische Anthropologie

Wie oft gab es einst Cousin-Cousine-Eltern?

Forscher haben anhand von alter DNA Einblicke in die Verwandtschaftsgrade der Elternteile bei prähistorischen Menschen gewonnen. Offenbar waren Cousin-Cousine-Verbindungen überraschend selten... mehr

Neue Welt

Auch der Sklavenhandel brachte Seuchen

Der transatlantische Sklavenhandel der Spanier trug zur Ausbreitung neuer Viren auf dem amerikanischen Kontinent bei, wie DNA-Analysen von im 16. Jahrhundert gestorbenen Toten aus Mexiko belegen... mehr

Bild der Woche

Elefanten

Einzelkinder haben es schwerer – das gilt auch bei Asiatischen Elefanten wie diesen rangelnden Jungtieren. Haben die Elefantenkälber ältere Geschwister, steigen ihre Überlebenschancen deutlich, wie eine Studie bestätigt...

mehr
Mythischer Nil-Ursprung

Eine elefantöse Insel im Visier

Ein Ägyptologe beleuchtet, wie die Nilinsel Elephantine zu ihrem tierischen Namen kam und wie sich die mythisch-religiöse Bedeutung der Katarakt-Region im Lauf der altägyptischen Geschichte entwickelte... mehr

Sonderveröffentlichung

Das Brandenburger Evangelistar

Um das Jahr 1210 schufen Buchmaler in der erzbischöflichen Stadt Magdeburg im Auftrag der Prämonstratenser des neu eingerichteten Brandenburger Domkapitels ein Evangelistar, das zu den schönsten deutschen Handschriften des 13. Jahrhunderts gehört. Das prachtvoll illuminierte Werk besticht durch... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

spar|tie|ren  〈V. t.; hat; Mus.〉 ein Musikwerk, von dem nur einzelne Stimmen vorhanden sind, ~ in Partitur setzen [<ital. spartire ... mehr

Pa|pil|le  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 1.1 warzenförmige Erhebung auf od. an Organen  1.2 Stelle im Bereich der Netzhaut, an der die Nervenfasern nach Austritt aus dem Augapfel den Sehnerv bilden ... mehr

Ar|che|go|ni|a|ten  〈[–ç–] Pl.; Bot.; Sammelbez. für〉 Moose u. Farne, die ein Archegonium ausbilden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige