Umwelt + Natur - wissenschaft.de
Anzeige

Umwelt + Natur

Anzeige
Umwelt+Natur

Hund folgen – Wölfe führen

Sind Hunde kooperativer veranlagt als ihre Ahnen – die Wölfe? Was die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit dem Menschen betrifft, haben Forscher nun gezeigt: Beide arbeiten gut mit uns zusammen, es gibt aber einen interessanten Unterschied... mehr

Umwelt+Natur Videos

Achtung Kamerafalle!

Viele Wildtiere lassen sich von Fotofallen nicht stören. Anders jedoch die Menschenaffen, wie nun eine Studie enthüllt. Sie bemerken die Kameras sehr wohl und vor allem Bonobos reagieren darauf mit Misstrauen... mehr

Bild der Woche

Umwelt+Natur

Neu entdeckt und kurios benannt

Forscher haben Sulawesi zur Heimat von Asterix & Obelix, Idefix und Yoda gemacht: Sie präsentieren 103 neu entdeckte Käferarten von der indonesischen Insel, die sie teilweise kurios benannt haben... mehr

Umwelt+Natur

Wildbienen: Hungerleiden auf dem Land

Die Hälfte aller Wildbienen in Deutschland sind bedroht. Darunter sind vor allem landlebende Arten, die im Spätsommer nach Nahrung suchen, wie nun eine Studie enthüllt. Denn dann finden die Bienen in unserer Agrarlandschaft kaum noch Futter... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

On|ko|ge|ne|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 Entstehung von Geschwülsten [<grch. onkos ... mehr

Opos|sum  〈n. 15〉 1 〈Zool.〉 baumbewohnende Beutelratte mit langem Greifschwanz: Didelphys virginiana 2 deren Fell (amerikanisches ~) ... mehr

Brech|zahl  〈f. 20; Phys.〉 = Brechungsindex

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige