Anzeige

Nachrichten + Themen



Umwelt + Natur

Paläontologie

319 Millionen Jahre altes Fisch-Hirn entdeckt

In einem unscheinbaren Schädelfossil haben CT-Scans ein erstaunlich detailliert erhaltenes Gehirn aufgedeckt, das Einblicke in die Evolution der größten Gruppe der Fische ermöglicht... mehr





Erde + Klima





Astronomie + Physik





Gesundheit + Medizin

Neurowissenschaften

Organoide „reparieren“ Ratten-Hirne

Erfolgreiche Experimente an Ratten lassen hoffen, dass im Labor gezüchtete Einheiten aus Neuronen eines Tages Schäden an menschlichen Gehirnen reparieren könnten... mehr





Gesellschaft + Psychologie





Technik + Digitales

Technik

Skurrile Fest-zu-flüssig-Robotik

Forscher haben ein metallisches Material entwickelt, aus dem sich magnetisch steuerbare Roboter bilden lassen, die reversibel zwischen flüssigem und festem Zustand wechseln können... mehr





Geschichte + Archäologie

Archäologie

Gewalt in frühen Bauerngesellschaften

Das Leben vieler Menschen im jungsteinzeitlichen Nordwesteuropa war stark von Gewalt geprägt, verdeutlicht eine Überblicksstudie. Vermutlich war dies mit der damals neuen Lebensweise verbunden... mehr

Bild der Woche

Fairy-Roboter
Bild der Woche

Feenhafte Roboter

Dieses kleine Geschöpf ist keine Fee, sondern ein Roboter. Er kann durch Wind fliegen und durch Licht gesteuert werden. Künftig könnte er zur künstlichen Bestäubung von Pflanzen eingesetzt werden.... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2022

Ziemlich beste Freunde
Von der besonderen Beziehung zu unseren Haustieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

G8  I 〈Pl.; Wirtsch.; Abk. für〉 Gruppe der Acht, Vereinigung der acht wirtschaftlich führenden Staaten der Welt ● ein Treffen der G8–Staaten/G–8–Staaten II 〈n.; –; unz.; Schulw.; kurz für〉 achtjähriges Gymnasium, auf acht anstelle von ursprünglich neun Jahren verkürzte gymnasiale Schulzeit, mit Abschluss der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) nach der Klasse 12 … mehr

Phos|phin  〈n. 11; Chem.〉 = Phosphan

Ten|ta|kel  〈m. 5 od. n. 13〉 zum Tasten u. Ergreifen der Beute dienender Körperanhang von wasserbewohnenden, zumeist festsitzenden Tieren, Fangarm [<neulat. tentaculum; … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige