Anzeige

Newsletter

Der kostenlose Newsletter von natur.de

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter von natur.de. Damit erhalten Sie wöchentlich Nachrichten und Empfehlungen der Redaktion über Umwelt, Natur, Erde, Klima und Gesundheit in Ihrem E-Mail-Postfach. Um den Newsletter zu bestellen füllen Sie das unten stehende Formular aus und klicken anschließend auf ‚Anmelden‘.

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit beenden.

Ihre Redaktion von natur.de


Diese Newsletter könnten Sie auch interessieren:

wissenschaft.de (werktäglich)
Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wissenschaft, Forschung und Technik, Bildergalerien, Videos, Dossiers, Kommentare, Leserreisen, Rätsel und Buchtipps

DAMALS.de (wöchentlich)
Nachrichten aus Geschichte und Archäologie, Ausstellungshinweise, Veranstaltungstipps und Buchbesprechungen

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Eine der derzeit vieldiskutierten Fragen ist, ob Deutschland auf eine größere Epidemie vorbereitet ist. Die Politik wird nicht müde zu betonen, das Gesundheitswesen in Deutschland sei gut gerüstet. Das ist einerseits ein Stück notwendiger Hysterie-Prophylaxe, andererseits drohen damit tatsächlich bestehende Lücken der Vorbereitung auf eine Pandemie verdeckt zu werden. Im Moment erkennen wir ja durchaus vieles, was man künftig anders machen muss, von der Bevorratung von Schutzmasken bis zur Stützung mancher Wirtschaftsbereiche.

Auch rechtlich gibt es Nachbesserungsbedarf. Dazu gibt es auf dem „Verfassungsblog“ gerade einen lesenswerten Beitrag von Anika Klafki. Sie stellt fest, dass das Infektionsschutzrecht mit seinen Zuständigkeitsregeln nicht besonders gut auf eine pandemische Lage ausgerichtet ist und verweist zum Vergleich auf das spezifische Pandemierecht der Schweiz.

Die gegenwärtige Situation ist trotz der schon aktuell ernsthaften Lage auch eine Lernwerkstatt für die Zukunft mit vielleicht viel tödlicheren Epidemien. Aus dem Umgang mit SARS, der Vogelgrippe oder Ebola hat man schon viel gelernt, die Corona-Epidemie ist eine weitere Lektion für die Pandemieplanung.

Foto: JK

http://scienceblogs.de/gesundheits-check/2020/03/07/die-corona-epidemie-juristisch/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=die-corona-epidemie-juristisch

Wand  〈f. 7u〉 1 seitliche Begrenzung eines Raumes (Gefäß~, Zimmer~, Holz~) 2 Trennungsfläche zwischen Räumen (Zwischen~) ... mehr

Wal|ross  〈n. 11; Zool.〉 große, massige Robbe mit zu Hauern umgebildeten oberen Eckzähnen: Odobenus rosmarus [<Wal ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige