Rezensionen - wissenschaft.de
Anzeige

Rezensionen



Bücher

Bücher

Intelligente Aliens

Eine Reise durch 600 Millionen Jahre Evolutionsgeschichte erklärt, wie Bewusstsein und Intelligenz in die Welt gekommen sind – ausgerechnet durch hochentwickelte Schneckentiere, die Kraken... mehr

Bücher

Ist das verrückt?

Bei Fieber und in ihren Träumen haben viele Menschen „verrückte“ Gedanken. Auch Aberglauben und esoterisches Denken sind weit verbreitet. Ein Psychiater erklärt „normalen“ Menschen die Welt des Wahns... mehr

Bücher

Vögel sind die besseren Menschen

Zugvögel wechseln sich als Anführer ab. Krähen arbeiten im Team und führen gleichberechtigte Partnerschaften. Das Buch nennt noch viele andere beindruckende Beispiele für vorbildliches Sozialverhalten von Vögeln... mehr





Filme

Filme und Hörbücher

Gutes Öl, böses Öl

Dark Eden ist ein Film der Grautöne, ganz wörtlich genommen. Ein hellgrauer Himmel, davor die dunkelgrauen Wolken der vielen Schornsteine. Schmutzige Schneereste und das blasse Licht des kanadischen Winters. Aber es ist auch ein Film der Grautöne im übertragenen Sinne. Dark Eden erzählt vom... mehr

Filme und Hörbücher

Faszinierendes Wiesenidyll

Rotkehlchen zwitschern und Zikaden stimmen ein Konzert an. Dazu hört der Zuschauer die Klänge eines Streichorchesters. Die Kombination aus Bild und Ton ist im Naturfilm „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ gut gelungen. Wie schon in seinen früheren Dokumentationen legt der Regisseur und... mehr

Filme und Hörbücher

Die Gipfel der Erde

Anden, Rocky Mountains, Himalaya – in drei Episoden werden in dieser Dokumentation die höchsten Gebirgszüge der Erde präsentiert. Es ist gewissermaßen eine ­Porträtreihe der Giganten. Vollständig sind die einzelnen Abschnitte dabei sicherlich nicht. Wer in jeweils unter einer Stunde eine... mehr





Grünstoff - der Medientipp des Monats

Grünstoff

Evolution im Hier und Jetzt

Frühling in der Stadt. Die beste Zeit, so der niederländische Biologe Menno Schilthuizen, um die Evolution vor der Haustür zu beobachten. Evolution beobachten? Ja, richtig gelesen. Das geht tatsächlich, und zwar so gut, dass der Professor für Evolutionsbiologie an der Universität Leiden sogar... mehr

Grünstoff

Majas wilde Großfamilie

Es bedarf schon etwas Glück, um diese Beobachtung zu machen: Elf Männchen der Sägehornbienenart Melitta leporina haben sich an einem dürren Fruchtstand für die gemeinsame Nachtruhe versammelt (siehe Bild). Im Kollektiv schlafen – das ist eine der vielen verblüffenden Eigenarten, die unter... mehr

Grünstoff

Des Menschen Eden

Schon das Titelbild zeigt ein sehr seltenes und rätselhaftes Naturphänomen: ­Eine pudrige Schwefelschicht bringt ein Meer aus blauen Flammen hervor. Der französische Fotograf Olivier Grunewald hat es im Geothermalgebiet Dallol im Norden Äthiopiens fotografiert. Es sind Bilder wie dieses, die... mehr

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

ausagie|ren  〈V. t.; hat; Psych.〉 eine Emotion ~ in Handlung umsetzen

Ha|sen|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Kleeart, auf Brachäckern, Lein– u. Kartoffelfeldern verbreitetes Unkraut: Trifolium arvense

Be|sen|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 = Geißklee

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige