wissenschaft.de
Anzeige
Umwelt+Natur

Wie Kadaver zu Kinderstuben werden

Wie schaffen es die skurrilen Totengräber-Käfer, aus Kadavern ein „sauberes“ und nährstoffreiches Nest für ihre Jungen zu machen? Offenbar durch symbiotische Mikroorganismen – mit Potenzial für die Forschung... mehr

Erde+Klima

Die Evolution kann nicht mithalten

Die Evolution geht immer weiter – doch allein in den nächsten 50 Jahren wird der Mensch voraussichtlich so viele Säugetierarten vernichten, dass die Natur Jahrmillionen brauchen wird, um sich zu erholen... mehr

Umwelt+Natur

Alpaka-Antikörper für den Tierschutz

Der diesjährige Tierschutzforschungspreis geht an Wissenschaftler, die mit „Unterstützung“ von Alpakas ein Verfahren entwickelt haben, das den Einsatz von Tieren in der Antikörper-Produktion stark reduzieren kann... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

USA: Tornado-Alley verschiebt sich

Tornado-Häufigkeit nimmt im Mittleren Westen ab, im Südosten der USA dagegen zu weiter

BepiColombo startet zum Merkur

Europäisch-japanische Mission zum innersten Planeten beginnt weiter

Bach: Das Geheimnis seiner Hände

Enorme Handspanne könnte Virtuosität des berühmten Musikers und Komponisten erklären weiter

Elektron: Und es ist doch rund!

Bisher genaueste Messung des elektrischen Dipolmoments spricht gegen "neue Physik" weiter

Wissenschaftslexikon

neu|ro|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Neurologie betreffend, auf ihr beruhend

Urat  〈n. 11; Chem.〉 Salz der Harnsäure, z. B. Natriumurat [zu grch. oureter ... mehr

Hard Edge  〈[had d] f.; – –; unz.; Mal.〉 moderner Malstil, der durch die Verwendung geometrischer Formen gekennzeichnet ist [engl., eigtl. ”harte Kante“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige