Achner, Heike Ärzte in der Antike - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Achner, Heike

Ärzte in der Antike

Medizinische Behandlungen in der Antike – was stellt man sich heute darunter vor? Heilung durch Kräuter, Behandlung nach der Viersäftelehre, Genesung durch Räucherungen? Es ist wahr, dass es all diese Verfahren in der antiken Medizin gab. Doch damit ist die Vielfalt der antiken Behandlungsmöglichkeiten noch lange nicht abgedeckt. Viele der Methoden waren weitaus komplexer und werden zum Teil heute noch in ähnlicher Weise angewendet.

Als „ganzheitlich“ würden wir zum Beispiel die Methode des Asklepiades von Prusa (um 124 – 60 v. Chr.) bezeichnen: Er behandelte seine Patienten mit einer Kaltwassertherapie, die durch diätetische, psychi‧sche und physikalische Anwendungen ergänzt wurde.

Auch die Behandlung von grauem Star durch den mit einer Nadel durchgeführten „Starstich“ und sogar Gehirnoperationen wurden bereits in der Antike durchgeführt. In ihrem Buch „Ärzte in der Antike“ stellt Heike Achner die gängigen antiken Behandlungsverfahren vor, außerdem porträtiert sie die berühmtesten Ärzte des griechischen und römischen Altertums wie Hippokrates, Celsus und Galen und die von ihnen bevorzugten und zum Teil selbst entwickelten Therapien. Ihre Darstellung wird durch zahlreiche Quellenzitate ergänzt. Exkurse zu so interessanten Themen wie Frauen im Arztberuf oder das Veterinärwesen komplettieren diesen reichbebilderten Band. Dessen Manko ist allerdings, dass er keine Überprüfbarkeit seiner Aussagen bietet, weil Anmerkungen fehlen.

Rezension: Britta Weidner

Achner, Heike
Ärzte in der Antike
Verlag Philipp von Zabern, Mainz 2009, 168 Seiten, Buchpreis € 29,90
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Amy|lo|se  〈f. 19; Biol.〉 schraubenförmiges, unverzweigtes Molekül, das zu 30–40 % in Stärke vorkommt u. von Amylopektin umhüllt wird

Schwund  〈m. 1; unz.〉 1 das Schwinden 2 geschwundene Menge ... mehr

Ser|ra|del|la  〈f.; –, –len; Bot.〉 = Serradelle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige