Alltägliche Trugschlüsse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Alltägliche Trugschlüsse

Cover Wahre LügenVermutlich denken Sie, dass Ihre Wahrnehmungen zuverlässige Aussagen über die Wirklichkeit ermöglichen. Sie vertrauen auf Ihre Vernunft, um auf Basis Ihrer Wahrnehmungen gute Entscheidungen zu treffen. Schließlich sind Sie überdurchschnittlich intelligent, aufmerksam und kritisch. Auch wenn das stimmt: In diesem Buch erfahren Sie, warum Sie sich höchstwahrscheinlich überschätzen.

Der Neurowissenschaftler und Autor Kai Schreiber stellt das ganze Panorama der Wahrnehmungs- und Denkfehler vor, die wir täglich begehen, ohne es zu merken. Das reicht von einfachen visuellen Täuschungen bis zu intuitiv richtig erscheinenden Antworten auf einfache Logikaufgaben, die jedoch falsch sind. Schreiber erzählt anschaulich, erklärt gründlich, liebt aber auch die Ironie und lange Assoziationsketten.

Er bietet einen Überblick über die letzten 150 Jahre Kognitionsforschung und Evolutionspsychologie, er streift die Spieltheorie mit ihrem Gefangenendilemma, erläutert, wie zuverlässig unsere Intuition im Umgang mit Wahrscheinlichkeiten versagt und was das alles mit Ängsten und Vorurteilen zu tun hat, die sich politisch leicht instrumentalisieren lassen.

Ein guter Denkanstoß: Nur wer weiß, wie begrenzt unsere Kapazität zum rationalen Denken ist und wie leicht es ist, Trugschlüssen aufzusitzen, kann sich dagegen zumindest teilweise wappnen. Antonia Rötger

Kai Schreiber
WAHRE LÜGEN
Warum wir nicht glauben, was wir sehen
Rowohlt, 336 S., € 22,–
ISBN 978–3–7371–0055–7

Anzeige

E-Book für € 14,99
ISBN 978–3–6441–0078–7

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ta|ke|lung  〈f. 20; Mar.〉 1 das Takeln 2 = Takelage ... mehr

Kok|zi|die  〈[–dj] f. 19; Biol.〉 im Epithelgewebe schmarotzendes Sporentierchen: Coccidia [<lat. coccidia; ... mehr

Blatt|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Süßwasserfisch (Zierfisch) mit seitl. zusammengedrücktem, eiförmigem Körper: Monocirrhus polyacanthus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige