Anatomie des Todes - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Anatomie des Todes

bild_3.jpg
Autor: Wolfgang Dürwald -xxx- Verlag: Militzke, Leipzig 2002 -xxx- Seiten: 190-xxx- ISBN: 3861892529-xxx- Buchpreis: 12,80
Ein Rechtsmediziner ermittelt

Forensischer Beipackzettel

EIGENSCHAFTEN UND WIRKSAMKEIT: Erschreckende Einblicke in seine Arbeit gibt der emeritierte Gerichtsmediziner Wolfgang Dürwald. In nüchterner und einfacher, manchmal auch skurriler Sprache schildert er ärztliche Kunstfehler und Kriminalfälle.

ANWENDUNGSGEBIETE:
Der Leser erfährt zum Beispiel, was passiert, wenn ein Operationstuch im Bauchraum verbleibt oder ein Mörder sich „redlich den Kopf zerbricht“, wie er die Leiche entsorgen soll.

ART DER ANWENDUNG:
Schmökern oder verschlingen.

Anzeige

DOSIERUNG: Nicht vor dem Schlafengehen lesen, da es sonst zu einer Komplikation durch Alpträume kommen könnte.

GEGENANZEIGEN:
Wer wissen möchte, mit welchen Methoden ein Rechtsmediziner arbeitet, wird enttäuscht sein. Obwohl Dürwald viele Kriminalfälle beschreibt, geht er auf die Arbeitsweise eines Gerichtsmediziners kaum ein.

NEBENWIRKUNGEN:
Zum Beispiel Verspannungen der Rückenmuskulatur, hervorgerufen durch verkrampftes Festklammern am Lesesessel.

BESONDERE WARNHINWEISE:
Ungeeignet für empfindsame Menschen oder als Krankenhaus-Lektüre. Für Kinder unerreichbar aufbewahren!

Tanja Fabsits

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|a|sta|se  auch:  Di|as|ta|se  〈f. 19〉 1 〈Chem.〉 = Amylase ... mehr

♦ Ze|bri|ne  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Scheibenblumengewächse, mexikanische Pflanze mit gestreiften Blättern: Zebra–Tradescantia

♦ Die Buchstabenfolge ze|br… kann in Fremdwörtern auch zeb|r… getrennt werden.

Se|mes|ter|wo|chen|stun|den  〈Pl.; an Hochschulen〉 Anzahl der Stunden, die ein Studierender in einem Semester pro Woche durch die Teilnahme an Vorlesungen, Seminare u. Ä. abdecken muss

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige