DAS BUCH DER VERRÜCKTEN EXPERIMENTE - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

DAS BUCH DER VERRÜCKTEN EXPERIMENTE

experimente.jpg
Autor: Reto U. Schneider-xxx- Verlag: C. Bertelsmann-xxx- Seiten: 303-xxx- ISBN: 3-570-00792-8-xxx- Buchpreis: € 19,90
EINE SAMMLUNG von mehr als 100 skurrilen Studien: Wer schon immer der Meinung war, dass Forscher bestenfalls harmlose Binsenweisheiten hervorbringen, im schlimmsten Fall aber auch über Leichen gehen, der…

EINE SAMMLUNG von mehr als 100 skurrilen Studien: Wer schon immer der Meinung war, dass Forscher bestenfalls harmlose Binsenweisheiten hervorbringen, im schlimmsten Fall aber auch über Leichen gehen, der wird sich hier bestätigt finden. Zwar bleiben einem die grausamen Perversitäten von NS-Medizinern erspart. Dies ist ein unterhaltsamer Schmöker! Aber man stolpert förmlich über verwesende Menschen und Tiere im Gemüsegarten der Universität Krakau.

Und man erfährt, wie es einem Hund erging, der mit dem Erbrochenen von Gelbfieberpatienten gefüttert wurde. (Der Hund wurde nicht krank und fand dieses Futter obendrein überaus schmackhaft!) Zwischen derlei Gruselstorys gibt es natürlich auch jede Menge Sex. Sich begattende Käfer mit verpflanzten Köpfen sollten angeblich beweisen, dass Sex eben dort stattfindet. Und kopulierende Menschen im Kernspintomographen demonstrierten immerhin, dass Mann mit Viagra überall kann – und dass der Penis in der Missionarsstellung die Form eines Bumerangs hat. Solche harten Fakten hat die Psychologie kaum zu bieten, dafür steuert sie (natürlich?) die Mehrzahl der „verrückten“ Experimente bei.

Ausgezeichnet als Wissenschaftsbuch des Jahres in der Kategorie „ÜBERRASCHUNG: Das Buch, das ein Thema am originellsten anpackt“

Markus Bohn

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Scherf  〈m. 1; MA〉 halber Pfennig [<ahd. scerf ... mehr

Ho|mo|ga|mie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Bot.〉 gleichzeitiges Reifen von Staubblättern u. Narben einer zwittrigen Blütenpflanze, so dass Selbstbestäubung möglich wird 2 〈Soziol.〉 Bevorzugung einer in Alter, sozialer Stellung, Bildung u. a. möglichst ähnlichen Person bei der Partnerwahl; ... mehr

En|do|sperm  〈n. 11; Bot.〉 Nährgewebe im Pflanzensamen [<grch. endon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige