Das dunkle Paradies - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Das dunkle Paradies

boetius.jpg
Autor: Antje Boetius, Henning Boetius-xxx- Verlag: C. Bertelsmann, München 2011-xxx- Seiten: 465 S.-xxx- ISBN: 978–3–570–10052–3-xxx- Buchpreis: € 24,99
Die Entdeckung der Tiefsee

Interdisziplinäres Arbeiten gilt in der Wissenschaft als Schlüssel zum Erfolg. Antje und Henning Boetius –Tochter und Vater – sind dafür ein gutes Beispiel: Sie ist Professorin für Geomikrobiologie, Mitarbeiterin am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung und eine erfolgreiche Tiefsee-Forscherin. Er ist ein bekannter Schriftsteller („Phönix aus der Asche“).

Das ungewöhnliche Team hat ein Buch über das Meer und die Tiefsee geschrieben, das nicht nur die Biologie und die Geologie beleuchtet, sondern auch die kulturelle Bedeutung hinterfragt: Welche Rolle spielt das Meer bei Schriftstellern und Philosophen, bei Platon und Homer, bei Leonardo da Vinci, Friedrich Schiller und Edgar Ellen Poe?

Ein Kapitel beschreibt romanhaft eine imaginäre Fahrt auf dem trocken gefallenen Ozeanboden. Doch vor allem geht es in dem Buch um handfeste Wissenschaft. So erfährt man im Tagebuch einer Tiefsee-Expedition, an der Antje Boetius als Leiterin teilgenommen hat, wie es an Bord eines Forschungsschiffs zugeht und wie mühsam Wissenschaft sein kann.

Auch die übrigen Kapitel überzeugen durch fachliche Kompetenz. Die Chemie des Wassers, die Physik der Wellen, das Leben in der Tiefsee – die Autoren gehen stets in die Tiefe und nehmen sich auch komplizierte Sachverhalte vor. Wegen der klaren journalistischen Sprache ist das für den Leser kein Problem.

Anzeige

Klaus Jacob

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pres|to  〈n.; –s, –s od. Pres|ti; Mus.〉 schnell zu spielender Teil eines Musikstückes

Fol|lo|wer  auch:  Fol|low|er  〈[fl(r)] m. 3; IT〉 Anhänger, Unterstützer in sozialen Netzwerken ... mehr

So|zio|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre vom Zusammenleben von Menschen innerhalb einer Gemeinschaft bzw. Gesellschaft [<lat. socius ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige