Buttinger, Sabine Das Mittelalter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Buttinger, Sabine

Das Mittelalter

Einführungen in historische Epochen sind schon des längeren beliebt, befriedigen sie doch den Bedarf an orientierendem Grundlagenwissen. Nun hat auch der Stuttgarter Theiss Verlag eine neue Reihe gestartet: „WissenKompakt“ ist für ein breites Lesepublikum konzipiert und soll „klar, anschaulich und lebendig“ über historische Wissensbereiche informieren. Neben Bänden zur Archäologie, zur Steinzeit und den Germanen liegt auch „Das Mittelalter“ aus der Feder von Sabine Buttinger vor.

Im Zentrum steht das „christliche Abendland“ bzw. das römisch-deutsche Reich, dementsprechend streift Muslime und Byzantiner nur ein Blick am Rande. Nach einem knappen Durchgang durch 1000 Jahre Herrschergeschichte entfaltet die Autorin ein „Pan-orama des Mittelalters“ von den verschiedenen Lebensräumen Burg, Stadt und Dorf über Religion und Kirche bis zu den „Randgruppen“.

Ergänzt werden die Ausführungen durch „Exkurse“ zu eingegrenzteren Themen wie Grundherrschaft, Hanse oder Inquisition. Insgesamt wird ein noch nicht mit der Zeit vertrauter Leser kompetent informiert; das ansprechende Layout und die Bebilderung tragen zur angestrebten Anschaulichkeit bei.

Rezension: Talkenberger, Heike

Buttinger, Sabine
Das Mittelalter
Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2006, 191 Seiten, Buchpreis € 19,90
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Dop|pel|wen|del  〈m. 5〉 1 〈Genetik〉 Form der Doppelhelix 2 〈El.〉 mehrfach schraubenförmig gewickelter Draht, z. B. Glühdraht in Glühlampen ... mehr

Ca|li|for|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Cf〉 künstlich hergestelltes radioaktives chem. Element; oV Kalifornium ... mehr

Er|hal|tungs|satz  〈m. 1u; Phys.〉 grundlegendes physikalisches Gesetz über die zeitliche Konstanz bestimmter Größen in abgeschlossenen Systemen, z. B. Energie, Impuls

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige