Der Alltag ist relativ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Der Alltag ist relativ

B-07-15 Einsteins Jahrhundertwerk.jpg
Thomas BührkeEINSTEINS JAHRHUNDERTWERKDie Geschichte einer FormelDeutscher Taschenbuch VerlagMünchen 2015, 278 S., € 16,90ISBN 978–3–423–26052–7E-Book für € 14,99ISBN 978–3–423–42408–0
Raum und Zeit sind seit Einstein nicht mehr die statisch unveränderliche Bühne für das Weltgeschehen. Wie das neue Weltbild aussieht, erklärt Thomas Bührke anschaulich – auch da, wo es kompliziert wird.

Hätten Sie gedacht, dass ein Hobbyforscher, der mit Cäsium-Atomuhren im Gepäck gemeinsam mit seinen Kindern in die Berge fährt, nach der Rückkehr die Allgemeine Relativitätstheorie beweisen kann? Wie das geht? Die Uhren laufen in den Bergen rund 20 Nanosekunden schneller, weil die Schwerkraft dort geringer ist.

Oder wussten Sie, dass das Navi Ihres Wagens, das auf die GPS-Satelliten vertraut, nur funktioniert, weil Einsteins wichtigste Theorie bei der Ortung berücksichtigt wird? Denn einerseits laufen wegen der Höhe der Satelliten die Atomuhren, die für Positionsbestimmungen unersetzlich sind, schneller als am Boden. Und andererseits gehen die Uhren durch das hohe Tempo der Satelliten langsamer.

Anschaulich beschreibt Thomas Bürkle, wie unser Weltbild dank Einsteins Relativitätstheorie aussieht. Kenntnisreich lässt der Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist dabei die aktuelle Forschung einfließen, zum Beispiel durch Kurzinterviews mit zeitgenössischen Forschern. Das Ganze liest sich flüssig und nicht übermäßig kompliziert.

© wissenschaft.de – Thorsten Dambeck
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kraft|rau|bend  auch:  Kraft rau|bend  〈Adj.〉 körperlich anstrengend, ermüdend; ... mehr

Va|se|li|ne  〈[va–] f.; –; unz.〉 halbfestes, salbenartiges Gemisch gesättigter aliphatischer Kohlenwasserstoffe großer Kettenlänge von gelber od. (gebleicht) weißer Farbe; oV 〈österr.〉 Vaselin ... mehr

Ener|gie|ver|sor|gung  〈f. 20; unz.〉 Erzeugung sowie Verteilung von (elektrischer) Energie durch spezielle Abläufe u. Anlagen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige