Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Schauer, Markus

Der Gallische Krieg – Geschichte und Täuschung in Caesars Meisterwerk

Platz 1 in der Kategorie „Denkanstöße“ beim DAMALS-Buchwettbewerb 2016

Caesars „De bello Gallico“ hat wohl die Schülerlaufbahn vieler begleitet. Die relativ einfache, klare Sprache dieses Textes ist nur scheinbar objektiv und darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, wie raffiniert sein Autor ihn für seine Selbstdarstellung nutzte. Der Altphilologe Markus Schauer zeigt, dass der Heerführer und Politiker Caesar auch ein gewitzter Literat war. „De bello Gal‧lico“ ist nicht nur ein literarisches Meisterwerk, sondern zeigt zugleich, wie sein Autor Caesar sich selbst neu erfand.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Schauer, Markus
Der Gallische Krieg – Geschichte und Täuschung in Caesars Meisterwerk
C. H. Beck, München 2016, 272 Seiten, Buchpreis € 19,95
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Di|glyph  〈m. 1; Arch.〉 Block mit zwei senkrechten Rinnen auf einem Architrav [<grch. di … mehr

Eti|o|le|ment  〈[etilmã] n. 15; unz.; Biol.〉 krankhaftes Längenwachstum von Pflanzenteilen bei Lichtmangel, Bleichwerden der Blätter im Dunkeln [<frz. étiolement … mehr

Chlo|rit  〈[klo–]〉 I 〈n. 11; Chem.〉 Salz der chlorigen Säure HClO 2 mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]