Der gemeinsame Weg zur Wende - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Der gemeinsame Weg zur Wende

Cover Die Energiewende in EuropaMan muss sich schon für Energie interessieren, um dieses Buch zu mögen. Ebenso für Europa und Politik und am besten auch für die Kombination der drei: europäische Energiepolitik. Dass damit eine beträchtliche Zahl Freizeitleserinnen und -leser dieser Rezension keine weitere Aufmerksamkeit schenkt, ist in Ordnung. Denn die Übriggebliebenen, die Interessierten, werden es schätzen und verschlingen. An der Grenze zum Fachbuch legt es, mit ausführlichen Quellenangaben ausgestattet, dennoch leicht verständlich den Stand der Energiewende dar, nicht nur in Deutschland, sondern in Europa.

Ganz konkret werden Maßnahmen aufgezeigt, die jetzt technisch möglich und politisch machbar wären: Energiesparvorgaben für Stromanbieter, öffentliche Förderung von Gebäudesanierungen, eine CO2-Abgabe. Immer wieder machen die Autorinnen und Autoren des Buchs deutlich, wie und wo einzelne europäische Länder voneinander lernen können und wo eine engere Zusammenarbeit nötig ist. So widmet sich ein ganzes Kapitel der wichtigen Rolle, die eine deutsch-französische Allianz in einer europaweiten Energieumstellung spielen kann. Dabei besticht der Text nicht zuletzt durch seine Aktualität – es geht um „Gelbwesten“ und andere Ereignisse der ersten Jahreshälfte 2019 –, die bei einem solch technischen Thema nicht selbstverständlich ist.

Peter Hennicke et al.
Die Energiewende in Europa
Eine Fortschrittsvision
Oekom. 192 Seiten, 20 €

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Kern|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Wissenschaft von der natürlichen u. künstlichen Umwandlung der Atomkerne

Schna|bel|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Insekten, ausgezeichnet durch den schnabelartig verlängerten Kopf, an dessen Ende die kauenden od. zu Stechborsten umgebildeten Mundwerkzeuge sitzen: Mecoptera

Pan|pho|bie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 Angst vor der Außenwelt, allgemeine Furchtstimmung [<grch. pan ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige