MacGregor, Neil Deutschland – Erinnerungen einer Nation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

MacGregor, Neil

Deutschland – Erinnerungen einer Nation

Mit seinem Buch „Die Welt in 100 Objekten“ (Verlag C. H. Beck, 2012) hat Neil MacGregor, seit 2002 Direktor des British Museum, Furore gemacht. Nun nähert sich der Autor auf ähnliche Weise Deutschland und seiner Erinnerungskultur. Dies ist besonders für die Briten gedacht, denen bei Deutschland außer den Nazis und dem Zweiten Weltkrieg nicht viel mehr einfällt. Das Buch beginnt mit sieben Landkarten, die augenfällig machen, wie zersplittert Deutschland über lange Jahrhunderte war, was eine einheitliche nationale Erzählung unmöglich macht. Fragment und Vielfalt erhebt MacGregor so zum Wesenszug der deutschen Geschichte. Im Folgenden zeigt der Autor anhand vieler Beispiele, woran sich deutsche Identität dennoch festmachen lässt: Gutenbergs Buchdruck und Luthers Bibel, Goethe und die Grimm’schen Märchen, Bier und Würste (wo bleiben die konkurrenzlos vielen Brotsorten?), aber auch die Hanse, Dürer, deutsche Wertarbeit … Natürlich müssen auch Judenvernichtung und Nazi-Greuel Teil einer deutschen Erinnerungskultur sein, die sich dann nach 1990 noch einmal herausgefordert sieht. MacGregors Buch enthält eine Fülle von wichtigen Informationen für Briten, die die Deutschen besser verstehen möchten – für deutsche Leser ist allerdings vor allem der Blick von außen interessant.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

MacGregor, Neil
Deutschland – Erinnerungen einer Nation
Verlag C. H. Beck, München 2015, 640 Seiten, Buchpreis € 39,95
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Fa|shion  〈[fæn] f.; –; unz.〉 1 Mode 2 guter Ton, Lebensart ... mehr

Trans|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Übertragung, Übersetzung 2 Parallelverschiebung ... mehr

Cli|ent  〈[klnt] m. 6; IT〉 Personal Computer, der als Teil der Client–Server–Struktur dem Benutzer alle (individuellen) Anwendungen ermöglicht (in dem als Server genutzten Computer ist dagegen die Datenverwaltung, die allen als Client genutzten Computern zur Verfügung steht, zentralisiert) [engl., ”Kunde, Klient“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige