Martus, Steffen Die Brüder Grimm – Eine Biographie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Martus, Steffen

Die Brüder Grimm – Eine Biographie

Märchensammler, Sprach- und Mythenforscher, Politiker – all das waren die Brüder Grimm. Mit ihren Kinder- und Hausmärchen sind wir aufgewachsen, in ihrem „Deutschen Wörterbuch“ haben wir nach Wortbedeutungen gefahndet.

Wie stark aber die beiden Brüder, deren Werk noch unsere Welt beeinflusst, als der Vergangenheit zugewandt „gegen ihre Zeit“ gearbeitet haben, das stellt Steffen Martus in seiner gelungenen Biographie heraus.

Oft wurde jedenfalls ihre Hoffnung enttäuscht, mit ihren Forschungen zu Sagen, Märchen und Mythen, zur Rechtsgeschichte, zu Sitten und Gebräuchen auf Anerkennung der Zeitgenossen zu stoßen. 1785 (Jacob) und 1786 (Wilhelm) in Hanau geboren, begannen beide Grimms nach ihrem Jura-Studium damit, Märchen zu sammeln und aufzu‧schreiben. Dabei wurden die Geschichten überarbeitet und der einheitliche „Märchenton“ gestaltet, der uns noch heute im Ohr klingt.

Gern werden die Brüder als Einheit gesehen, nicht zuletzt durch ihre politische Tätigkeit, derentwegen sie als zwei der „Göttinger Sieben“ aus ihrem Professorenamt entlassen wurden. Wie unterschiedlich aber ihre Charaktere waren, auch das lernt man in dieser Biographie, die nicht nur kompe‧tent, sondern dazu noch gut lesbar geschrieben ist.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Anzeige

Martus, Steffen
Die Brüder Grimm – Eine Biographie
Rowohlt Verlag, Berlin 2009, 607 Seiten, Buchpreis € 26,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Di|pep|tid  〈n. 11; Chem.〉 Verbindung zweier Aminosäuren [zu grch. di– ... mehr

Lö|sungs|ver|mitt|ler  〈m. 3; Chem.〉 Stoff, der durch seine Gegenwart einem anderen praktisch unlöslichen Stoff ein bestimmtes Lösungsvermögen verleiht

Ak|ryl|glas  〈n. 12u; unz.〉 glasklares Polymerisationsprodukt der Methacrylsäureester, optisch hochwertige, splitterfreie u. in der Wärme biegsame Kunststoffe, z. B. Plexiglas®; oV Acrylglas ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige