Sand, Shlomo Die Erfindung des jüdischen Volkes – Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Sand, Shlomo

Die Erfindung des jüdischen Volkes – Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand

Viel Aufsehen hat das Buch des israelischen Historikers Shlomo Sand erregt, stellt es doch den Gründungsmythos des Staates Israel in Frage: das Vorhandensein eines einheitlichen jüdischen Volks. Sand kennzeichnet den Mythos als Konstruktion eines zionistischen Nationalbewusstseins, den es im Zeichen heutiger Entwicklungen durch einen multiethnischen Staat Israel zu überwinden gelte.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Sand, Shlomo
Die Erfindung des jüdischen Volkes – Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand
Propyläen Verlag, Berlin 2010, 512 Seiten, Buchpreis € 24,95
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Do|lo|mit  〈m. 1; Min.〉 farbloses, graues od. gelbes gesteinsbildendes Mineral, chemisch ein Calcium–Magnesium–Carbonat (braun verwitternder Dolomit = Braunspat) [nach dem frz. Mineralogen Dolomieu ... mehr

ac|ce|le|ran|do  〈[at–] Mus.; Abk.: accel.〉 schneller werdend, beschleunigend (zu spielen) [ital.]

♦ An|thro|po|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft vom Menschen unter besonderer Berücksichtigung der biolog., philosoph., pädagog. u. theolog. Sicht; Sy Menschenkunde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige