Margolis, Rachel/Tobias, Jim G. (Hrsg.) Die geheimen Notizen des K. Sakowicz – Dokumente zur Judenvernichtung in Ponary - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Margolis, Rachel/Tobias, Jim G. (Hrsg.)

Die geheimen Notizen des K. Sakowicz – Dokumente zur Judenvernichtung in Ponary

Ponary/Panneriai, ein kleiner Ort, zehn Kilometer vom litauischen Wilna entfernt, war im Zweiten Weltkrieg Schauplatz furchtbarster Verbrechen. Hier wurden in den Jahren 1941 bis 1944 etwa 100000 Menschen ermordet. 70000 davon waren jüdische Männer, Frauen und Kinder, doch auch sowjetische Kriegsge?fangene oder polni?sche Widerstandskämpfer gehörten zu den Opfern. Die Leitung der Massenerschießungen lag seit August 1941 bei SS-Standartenführer Karl Jäger, Leiter des EK (Einsatzkommando) 3 und Kommandeur der Sicherheitspolizei in Litauen. Durchgeführt haben sie litauische Kollaborateure bzw. deutsche SS- oder Polizei-Einheiten.Ein litauischer Journalist, der in Ponary wohnhafte Kazimierz Sakowicz, hat das unvorstellbare Grauen beobachtet und – wegen Papiermangels – auf zahllosen Einzelschnipseln in der Zeit von Juli 1941 bis November 1943 dokumentiert. Lange blieben diese erschütternden Texte weitgehend unbekannt, bis sie 1999 von Rachel Margolis, Mitarbeiterin des Jüdischen Museums Wilna, bearbeitet und auf polnisch publiziert wurden. Jetzt ist dankenswerterweise im kleinen Antogo Verlag eine deutsche Übersetzung erschienen. Eindringlicher als in diesem schmalen Band ist die Unmenschlichkeit eines Unrechtsregimes wohl nur ganz selten darge?stellt worden.

Rezension: Talkenberger, Heike

Margolis, Rachel/Tobias, Jim G. (Hrsg.)
Die geheimen Notizen des K. Sakowicz – Dokumente zur Judenvernichtung in Ponary
Antogo Verlag, Nürnberg 2003, 140 Seiten, Buchpreis € 12,80
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ac|ti|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ac〉 = Aktinium

Luft|druck  〈m. 1u; unz.〉 Druck der Luft, hervorgerufen durch ihr Gewicht unter dem Einfluss der Erdschwerkraft

Me|di|an|te  〈f. 19; Mus.〉 Mittelton der Tonika u. der darauf errichtete Dreiklang [zu lat. medianus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige