DIE KULTURELLE ENTWICKLUNG DES MENSCHLICHEN DENKENS - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

DIE KULTURELLE ENTWICKLUNG DES MENSCHLICHEN DENKENS

denken.jpg
Autor: Michael Tomasello -xxx- Verlag: Suhrkamp, Frankfurt/M. 2002-xxx- Seiten: 285-xxx- ISBN: 3518583573-xxx- Buchpreis: 16,00
DIE EVOLUTION DER KOGNITION Kultur ist nicht der Widerpart, sondern ein langer und besonders raffinierter Arm der Natur, ohne den unser Denkvermögen unverständlich bliebe. Auf allgemein verständliche Weise…

DIE EVOLUTION DER KOGNITION Kultur ist nicht der Widerpart, sondern ein langer und besonders raffinierter Arm der Natur, ohne den unser Denkvermögen unverständlich bliebe. Auf allgemein verständliche Weise zeigt dies Tomasello, Direktor am Max- Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig – hauptsächlich anhand seiner Forschungen an Menschenaffen und Kleinkindern.

RV

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Na|tri|um|hy|dro|xid  auch:  Na|tri|um|hyd|ro|xid  〈n. 11; Chem.〉 weißer, hygroskop. Stoff, reagiert mit Wasser unter Wärmeentwicklung zu Natronlauge; ... mehr

Ok|klu|si|on  〈f. 20〉 1 Einschließung, Sperrung, Hemmung 2 〈Meteor.〉 Zusammentreffen von Warm– u. Kaltfront, insbes. das Einschließen von Warmluft durch Kaltfronten ... mehr

Flat|screen  〈[flætskri:n] m. 6; IT; TV〉 sehr flacher Bildschirm [engl., ”Flachbildschirm“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige