Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Bücher

Die neue Weltmacht

B-11-16 Total berechenbar.jpg
Christoph DrösserTOTAL BERECHENBARHanser, München 2016256 S., € 17,90ISBN 978–344644–6991E-Book für € 13,99ISBN 978–3–44644–7073

Statt Menschen sortieren heute Algorithmen die Werbung, optimieren Einfluss und wirtschaftlichen Erfolg, berechnen Routen und bringen Menschen zusammen, die Tausende Kilometer voneinander entfernt wohnen. Sie können persönliche Schicksale besiegeln, Kredite verhindern, Börsencrashs hervorrufen.

Algorithmen sind die neue Weltmacht – aber was genau machen diese Rechenvorgänge mit uns? Das Thema spaltet bei Diskussionen im Büro, auf Partys und am Stammtisch die Menschen in zwei Lager: Die einen schwärmen technikbegeistert von den neuen Möglichkeiten, die anderen malen düstere Visionen einer schönen neuen Welt.

Der Mathematiker und Bestsellerautor Christoph Drösser erklärt, was die Suchmaschinen, Bewertungsalgorithmen, Partner portale und Routenplaner eigentlich tun. Und wie man es von dem ehemaligen Zeit-Redakteur gewohnt ist, verbindet er geschickt und leidenschaftlich mathematisches Grundlagenwissen und wissenschaftliche Aufsätze aus Fachzeitschriften mit anschaulichen Geschehnissen und persönlichen Anekdoten. Drösser lässt den Leser erleben, was Page-Rank, Graphentheorie, Diffie-Hellmann-Verschlüsselung, und Prognose-Algorithmen mit seinem Leben zu tun haben.

Herausgekommen ist ein flammendes Plädoyer dafür, die Freiräume, die uns die Algorithmen verschaffen, indem sie uns Arbeit abnehmen, zum Nachdenken über sie und ihren Einfluss zu nutzen.

© wissenschaft.de – Tobias Beck
Anzeige
Anzeige

bdw-Neujahrsrätsel 2023

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ross|brei|te  〈f. 19; Mar.〉 jede der ziemlich windstillen Zonen 25°–35° nördlicher u. südlicher Breite auf den Meeren [zur Zeit der Segelschifffahrt führten die Flauten in diesen Gebieten zu Verzögerungen beim Transport von Pferden (Rössern) nach Südamerika, so dass diese häufig vor der Ankunft im Zielhafen eingingen]

En|vi|ron|ment  〈[nvrn–] n. 15; moderne Kunst〉 Arrangement aus Gegenständen u. Bildern, oft mit (Umgebungs–)Geräuschen verbunden, das den Betrachter einbeziehen u. eine bestimmte Wirkung auf ihn ausüben soll [engl., ”Umgebung“]

Blü|ten|schei|de  〈f. 19; Bot.〉 großes Hochblatt an der Basis von Blütenständen (besonders bei Aronstabgewächsen u. Palmen); Sy Spatha ( … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]