Ginette Kolinka Dunkle Erinnerungen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ginette Kolinka

Dunkle Erinnerungen

Ginette Kolinka erlebte als junge Frau als Gefangene den Alltag im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Sie überlebte das Grauen des Holocaust, aber ihre Geschichte behielt sie lange Zeit für sich. Rund 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz hat die Französin nun ein Buch geschrieben, in dem sie ihre Erinnerungen festgehalten hat.

In dem Erinnerungsbericht kehrt Kolinka ins Jahr 1944 zurück, als sie gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder von Avignon nach Auschwitz-Birkenau deportiert wurde. Mit nüchternen Worten beschreibt sie die unmenschlichen Bedingungen des Lagerlebens. Schonungslos schildert sie die endlosen Demütigungen, die Misshandlungen, den Hunger, die Kälte und die Allgegenwärtigkeit des Todes. Sie berichtet von ihrer Scham darüber, wie etwa die Frauen zum Toilettengang gezwungen wurden, die jedoch rasch einer gewissen Abgestumpftheit und dem bloßen Gedanken ans Überleben wich. Zuversicht gaben nur winzige Lichtblicke, etwa der Kontakt zur Mitinhaftierten Simone Veil, die ihr ein Kleid schenkte.

Kolinka hat einen beklemmend offenen Bericht geschrieben, in dem sie ihre dunkelsten Erinnerungen weitergibt. Auch wenn vieles bereits bekannt ist, wühlt der Text auf und drängt zur Auseinandersetzung mit der Thematik. Diese ist wichtig, gerade in Zeiten, in denen manche Menschen zu vergessen scheinen, zu welchen Abgründen die Menschheit fähig ist.

Rezension: Anna Joisten

Ginette Kolinka
Rückkehr nach Birkenau
Wie ich überlebt habe
Aufbau Verlag, Berlin 2020, 128 Seiten, € 18,–

Anzeige

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Neu|ro|lo|ge  〈m. 17; Med.〉 Facharzt für Nervenkrankheiten; Sy 〈umg.〉 Nervenarzt ... mehr

Ge|du|del  〈n.; –s; unz.; umg.〉 lästige, eintönige Klänge, Musik ● stell doch endlich das furchtbare ~ ab! [→ dudeln ... mehr

Funk 1  〈m. 1; unz.〉 1 drahtlose Übermittlung von Informationen durch elektromagnetische Wellen 2 〈kurz für〉 Funkgerät, Rundfunk, Fernsehfunk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige