Eine Karte verändert die Welt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Eine Karte verändert die Welt

karte_ver_ndert_die_welt.jpg
Autor: Simon Winchester-xxx- Verlag: Albrecht Knaus, München 2001-xxx- Seiten: 333-xxx- ISBN: 3813501272-xxx- Buchpreis: 22,00 Euro
William Smith, ein Ingenieur aus kleinen Verhältnissen, zeichnete vor knapp 200 Jahren die erste geologische Karte (von England). Doch er landete aus Geldnot im Gefängnis und bekam erst spät die verdiente…

William Smith, ein Ingenieur aus kleinen Verhältnissen, zeichnete vor knapp 200 Jahren die erste geologische Karte (von England). Doch er landete aus Geldnot im Gefängnis und bekam erst spät die verdiente wissenschaftliche Anerkennung. Das lebendig geschriebene Buch gibt einen detailscharfen Einblick in seine Zeit.

kja

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kom|pe|tenz|zen|trum  auch:  Kom|pe|tenz|zent|rum  〈n.; –s, –tren〉 Einrichtung (z. B. für die Forschung, Weiter– oder Berufsbildung), in der das Wissen von Fachleuten für eine bestimmte Aufgabe organisatorisch zusammengeführt wird ... mehr

Fal|ke  〈m. 17〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Raubvögel, meist zierliche, gewandt fliegende Raubvögel mit einer zahnartigen Spitze an der Seite des Schnabels, ernähren sich von kleinen Wirbeltieren: Falconida 2 〈fig.〉 Vertreter einer harten, unnachgiebigen Politik; ... mehr

Arm|molch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie aalähnl. Schwanzlurche in Nordamerika: Sirenidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige