Anzeige
Anzeige

Bücher

EINS, ZWEI, DREI … UNENDLICH

kippenhahn01.jpg
Autor: Rudolf Kippenhahn-xxx- Verlag: Piper, München 2007-xxx- Seiten: 243 S.-xxx- ISBN: 978-3-492-04907-8-xxx- Buchpreis: € 18,–
Eine Reise an die Grenzen der Mathematik

Kennen Sie die verrückte Geschichte vom Barbier, der alle Männer im Dorf rasiert, die sich nicht selbst rasieren – und ins Grübeln gerät, ob er sich auch selbst rasieren muss? Bei solch verzwickten Fragen gerät man leicht ins Schwitzen, aber mit ein bisschen Mathematik lassen sie sich beantworten.

Wie das geht, kann man im neuen Buch von Rudolf Kippenhahn lesen. Es ist kein mathematisches Lehrbuch. Dem ehemaligen Direktor des Max-Planck-Instituts für Astrophysik und Bestseller-Autor geht es vielmehr darum, Verständnis zu wecken für die mathematischen Fundamente, auf denen unsere Welt gründet. So erzählt er von einem Musikliebhaber, der im Konzertsaal die Töne genießt, aber die Mathematik der Schwingungen in den Instrumenten nicht kennt. „Die Töne sind gewissermaßen Botschaften aus der darunter liegenden Welt der schwingenden Körper. Die aber ist eine mathematische Welt.“ Von der eine Ahnung zu bekommen, macht durch Kippenhahns kurzweilige Erklärungen richtig Spaß.

Immer wieder geht es in seinem Buch um das Unendliche. Niemand kann es sich wirklich vorstellen, und doch lauert es an allen möglichen Ecken des Alltags – zum Beispiel beim Blick über die bis zum Horizont reichenden Bahnschienen, bei der allgegenwärtigen Zahl Pi und erst recht bei Gedanken über die Größe und das Alter der Welt. Ein Buch für alle, die gern ins Staunen geraten – und begreifen wollen, was dahinter steckt.

Wolfram Knapp

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sit|com  〈f. 10; TV〉 Fernsehserie, die wenig Handlung od. Ortswechsel bietet, sondern von der Komik der dargestellten Situationen u. Gespräche lebt; Sy Situationskomödie ( ... mehr

Drei|fel|der|wirt|schaft  〈f. 20; unz.; Landw.〉 1 〈früher〉 Bewirtschaftung mit Wintergetreide, Sommergetreide, Brache in dreijährigem Wechsel 2 〈heute〉 Bewirtschaftung mit Wintergetreide, Sommergetreide, Hackfrüchten od. Futterpflanzen in dreijährigem Wechsel ... mehr

 〈V. 143; hat〉 I 〈V. t.〉 I.I 〈persönl.〉 1 etwas ~ 1.1 gewähren, hergeben  1.2 ergeben, zum Ergebnis haben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige