Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Thomas Frenz

Einstieg ins Mittelalter

dam1022bue04.jpgEs ist nicht so, als gäbe es keine Einführungsliteratur zum Mittelalter. Und dennoch ist dem Historiker Thomas Frenz auf gerade einmal 100 Seiten eine neue lesenswerte Heranführung an diese faszinierende Zeit gelungen. Frenz diskutiert die Epochengrenzen, erklärt die soziale Ordnung, gibt Einblicke in Ess- und Trinkkultur, widmet sich Kreuzzügen, Bildung, Liebe, Krankheit und Tod. Erfrischend subjektiv stellt der Autor zentrale Persönlichkeiten vor, denen er gerne begegnet wäre. Karl der Große ist übrigens nicht dabei, dafür die langobardische Königin Theudelinde und Eleonore von Aquitanien. Darüber hinaus erhält die mittelalterliche Dichtung Aufmerksamkeit. Anhand kurzer Quellenauszüge erfahren wir unterhaltsame Fakten, etwa dass Hildegard von Bingen eine Paste aus Bärenfett und Asche gegen männlichen Haarausfall empfahl. Ergänzt werden die Ausführungen des Autors durch vereinzelte Abbildungen und anschauliche Infographiken. Am Ende des Buches gibt es zudem weiterführende Lektüretipps.

Versierten Kennern der Zeit bietet das Büchlein freilich wenig Neues. Aber all diejenigen, die bislang um das Mittelalter einen Bogen gemacht haben, erhalten einen kurzweiligen, unterhaltsamen Einstieg in diese vielschichtige und keinesfalls besonders finstere Epoche der deutschen Geschichte.

Rezension: Anna Joisten

Thomas Frenz
Mittelalter 
100 Seiten
Verlag Philipp Reclam jun., Ditzingen 2022, 100 Seiten, € 10,–

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Zahn|schmelz  〈m. 1; unz.〉 die Zahnkrone bedeckende Hartsubstanz

Zahn|stein  〈m. 1; unz.〉 feste Ablagerung von Kalziumsalzen, Kaliumsalzen u. Natriumsalzen sowie abgestoßenen Bestandteilen der Mundschleimhaut an den Zahnhälsen ● den ~ entfernen lassen

me|di|at  〈Adj.〉 1 mittelbar 2 〈im alten Dt. Reich〉 einem Reichsstand u. nicht dem Reich selbst unterstehend (Besitzungen) … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]