Favre, Thierry Eisenbahnplakate - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Favre, Thierry

Eisenbahnplakate

Eine Augenweide ist dieser opulente Bildband über Eisenbahnplakate. Im Mittelpunkt steht die hierzulande weniger bekannte französische, englische und Schweizer Werbung der „Compagnie Internationale des Wagon-Lits“ (CIWL). Neben dem technischen Fortschritt oder dem Komfort, den der Reisende vorfand, setzen die Eisenbahnplakate vor allem den Traum vom Reisen selbst, Sehnsuchtsziele und attraktive Städte ins Bild. Die dekorativen Sujets, die das Fernweh der Betrachter hervorrufen sollten, spiegelten zugleich die populärsten Kunststile ihrer Zeit: etwa Art nouveau zwischen 1900 und 1910, später Art déco. Angebracht wurden die Plakate etwa in den neuerbauten repräsentativen Bahnhofshallen.

Das schöne Bildmaterial wird ergänzt durch orientierende Einführungen zu unterschiedlichen Phasen der Eisenbahnentwicklung vom 19. Jahrhundert bis heute.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Favre, Thierry
Eisenbahnplakate
Hirmer Verlag, München 2011, 183 Seiten, Buchpreis € 49,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

As|ser|ti|on  〈f. 20; Philos.〉 Feststellung, einfache, bestimmte Behauptung [<lat. assertio ... mehr

viel|fach  〈Adj.〉 1 viele Male so groß (wie etwas anderes) 2 viele Male aufeinander, nebeneinander ... mehr

Lep|to|spi|re  auch:  Lep|tos|pi|re  〈f. 19; Med.〉 Schraubenbakterium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige