EXPEDITION INS ALTE ÄGYPTEN - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

EXPEDITION INS ALTE ÄGYPTEN

sands.jpg
Autor: Emily Sands-xxx- Verlag: ars edition, München 2005-xxx- Seiten: unpaginiert, mit zahlreichen Grafiken und Karten-xxx- ISBN: 3-7607-4838-4-xxx- Buchpreis: € 24,90
Das Reisetagebuch von Miss Emily Sands

Der Plot ist originell: Das verschollene Tagebuch der Teilnehmerin einer Ägyptenexpedition taucht nach etwa 80 Jahren wieder auf und wird einem ehemaligen Kurator der Ägyptensammlung des British Museum zur Prüfung vorgelegt. Der hegt erst Zweifel – am Schluss aber ist er von der Echtheit des kuriosen Berichts über kostbare Schätze und sagenumwobene Mumien überzeugt. Er empfiehlt einem Verlag, das Tagebuch als Faksimile abzudrucken. Das ist „Expedition ins alte Ägypten“ allem Anschein nach auch.

Soweit die Story. Fakt ist, dass es den Kurator Harry James wirklich gibt und dass er bei diesem außergewöhnlichen Jugendbuch beratend zur Seite stand. Das Ergebnis ist verblüffend schön, informativ und spannend zugleich. Aus der Fülle von Jugendbüchern übers alte Ägypten ragt es gipfelgleich hervor. Allein die fantasievolle Gestaltung mit immer wieder verblüffenden 3D-Effekten und Ausklappern ist ein Augenschmaus. Und die tagebuchartigen Texte, die einen Eindruck von den Beschwerlichkeiten einer Expedition ins Ägypten der Jahrhundertwende und viel Wissen über die alte Kultur vermitteln, ziehen einen schon beim Anlesen in den Bann. Spannend gerade für ältere Leser sind die Beschreibungen mancher wenig bekannten Theorien über die Anfänge der ägyptischen Kultur.

Autor des Buchs ist Dugald A. Steer (unter dem Pseudonym Emily Sands als Tagebuchschreiberin), der schonmit dem ähnlich üppig ausgestatteten „Das geheime Handbuch der Drachenkunde“ Furore gemacht hat.

Uta Altmann

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

hy|per|bar  〈Adj.; Phys.〉 ein größeres spezifisches Gewicht besitzend als eine andere Flüssigkeit [<grch. hyper ... mehr

In|sen|si|bi|li|tät  〈f. 20; unz.〉 Ggs Sensibilität (1) 1 Gefühllosigkeit, Unempfindlichkeit, mangelndes Gespür ... mehr

To|xo|plas|mo|se  〈f. 19; Med.〉 auf den Menschen übertragbare Tierseuche, deren Erreger das Toxoplasma gondii ist [<Toxikum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige