Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Bücher

Finstere Geheimnisse

Cover Was ist dunkle Materie? von Thomas Bührke

Von 95 Prozent der Gesamtenergiedichte des Universums wissen wir, dass sie alles beeinflusst. Aber wir wissen nicht, woraus sie besteht. Um diese geheimnisvolle Dunkle Materie und Energie geht es in einem Buch, das sich wie eine Detektivgeschichte liest.

Der kosmologische Erkenntnisfortschritt ist verblüffend: Von 95 Prozent der Gesamtenergiedichte des Universums wissen wir, dass sie alles beeinflusst. Aber wir wissen nicht, woraus sie besteht. Die Entdeckung und Erforschung dieser ominösen Dunklen Materie und Energie hat der renommierte Astrophysikjournalist Thomas Bührke akribisch und aktuell nachgezeichnet.

Das Buch liest sich nicht nur spannend wie eine Detektivgeschichte, es ist auch eine. Dabei geht es um vielfach eindeutig und auf ganz unterschiedlichen Größenordnungen gemessene Effekte, deren Verursacher seit Jahrzehnten gejagt und immer enger eingekesselt werden. Sie sind allerdings immer noch auf freiem Fuß – und das vermutlich überall im Universum.

Kritiker halten die Dunkle Materie hingegen nicht für den Täter, sondern für ein Gespenst: Vorgegaukelt würde der Spuk von einer falschen Annahme – dass nämlich die Allgemeine Relativitätstheorie auf große Abstände oder schwache Beschleunigungen gerechnet korrekt ist. Gäbe es Abweichungen, wäre der Schluss auf die Dunkle Materie hinfällig. Auch diese alternative Theorie stellt Bührke kurz vor.

Anzeige

„Viele Beobachtungsergebnisse beweisen, dass uns entscheidendes Wissen fehlt“, lautet sein Fazit. „Entweder existieren eine unbekannte Teilchensorte und ein ebenso rätselhaftes Energiefeld, oder es zeichnet sich eine fundamentale Lücke in unserem physikalischen Grundverständnis ab.“ Rüdiger Vaas

Thomas Bührke
WAS IST DUNKLE MATERIE?
Kosmos, 256 S., € 22,–
ISBN 978–3–440–17421–0

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kohl|mei|se  〈f. 19; Zool.〉 eine der häufigsten einheim. Meisen mit schwarzem Käppchen: Parus maior [→ Kohle … mehr

Port  〈m. 6; IT〉 Verbindungsstelle zw. Computer u. Peripheriegeräten [<engl. ”Hafen; Pforte“]

Gen|mu|ta|ti|on  〈f. 20〉 Strukturwandlung im Molekülbereich der die Erbsubstanz aufbauenden chemischen Verbindungen; Sy Punktmutation … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]