Anzeige
Anzeige

Brakensiek, Stefan/Kießling,Rolf/Troßbach,Werner/Zimmermann, Clemens (Hrsg.)

Grundzüge der Agrargeschichte (drei Bände)

Agrargeschichte ist ein wenig aus der Mode gekommen. Sehr zu Unrecht, war die Landwirtschaft doch stets ein wichtiges Fundament früherer Gesellschaften Europas. Ein dreibändiges Werk bietet nun einen großen Überblick über die Zeit von 1350 bis 2010, und zwar nicht nur über die Agrarwirtschaft im engeren Sinn, sondern auch über die Bevölkerungsentwicklung sowie über den Wandel der ländlichen Gesellschaften und ihrer Kultur.

So wird derjenige, der den ersten Band zur Hand nimmt, nicht nur auf die spätmittelalterliche Agrarkrise oder die spätere Agrarmodernisierung stoßen, sondern auch auf Reformation („Die Kirche im Dorf“), Bauernkrieg und Geschlechterverhältnisse auf dem Land. Band 2 gibt intensive Einblicke in das ländliche Leben nach dem Dreißigjährigen Krieg oder den Aufstieg von Heimarbeit und Gewerbe, stets beispielhaft gezeigt an konkreten Regionen. Band 3 schließlich befasst sich auch mit Wissenstransfer oder Konsumverhalten. Allerdings fehlt leider eine allgemeine Einleitung, die die zum Teil sehr unterschiedlichen Akzentsetzungen der drei Bände erläutern und begründen würde.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Brakensiek, Stefan/Kießling,Rolf/Troßbach,Werner/Zimmermann, Clemens (Hrsg.)
Grundzüge der Agrargeschichte (drei Bände)
öhlau Verlag 2016, Buchpreis € 70,00
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Rit|ter  〈m. 3〉 1 〈im antiken Rom〉 berittener, vermögender Krieger 2 〈im MA〉 adliger Krieger, Edelmann ... mehr

Zau|ber|reich  〈n. 11〉 1 Land, in dem ein Zauberer herrscht u. wunderbare Dinge geschehen 2 〈fig.〉 schönes, fast unwirkliches Reich ... mehr

Me|di|a|ti|on  〈f. 20〉 1 〈allg.〉 Vermittlung, vermittelndes Dazwischentreten 2 von Vermittlern durchgeführtes Schlichtungsverfahren (bei Konflikten verschiedener Personen, Parteien od. Interessengruppen); ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige