Schmitz, Winfried Haus und Familie im antiken Griechenland - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Schmitz, Winfried

Haus und Familie im antiken Griechenland

Mit dem vorliegenden Buch eröffnet der Oldenbourg Verlag eine neue Reihe mit dem Titel „Enzyklopädie der griechisch-römischen Antike“. Gekennzeichnet ist sie zum einen durch die Beibehaltung der schon in der Reihe „Grundriss der Geschichte“ bewährten Dreiteilung von Darstellung, Forschung und Bibliographie. Zum anderen geht es um einen systematischen Zugang zu bestimmten Themenfeldern primär aus dem Bereich der antiken Sozialgeschichte.

Im ersten Band präsentiert der Bonner Althistoriker Winfried Schmitz in souveräner Weise und mit einer hohen Informationsdichte den Komplex „Haus und Familie“. Wie der Autor einleitend hervorhebt, bildete die häusliche Gemeinschaft im antiken Griechenland die wichtigste soziale Grundeinheit. Das gilt es zu unterstreichen, werden die Griechen im allgemeinen historischen Bewusstsein doch immer noch gern in der Öffentlichkeit verortet. Trotz aller öffentlichen Aktivitäten bildeten aber häusliches und familiäres Umfeld stets den primären Bezugsrahmen.

Der Verfasser geht in seiner Darstellung chronologisch vor. Der zeitliche Bogen erstreckt sich von der archaischen Zeit bis zur hellenistischen Epoche. Innerhalb der einzelnen Phasen werden, nach einer allerdings etwas starren Systematik, jeweils identische Punkte angesprochen. Die an den traditionellen Epochengrenzen orientierte, schematische Vorgehensweise ist nicht ganz un‧problematisch, weil nicht ohne Weiteres davon auszugehen ist, dass sich die demographischen und sozialen Verhältnisse analog zu diesen politischen Zäsuren entwickelten.

Gleichwohl erschließt sich den Lesern das breite Spektrum von Kindheit, Jugend, Erziehung, Alter, Sklaverei, Tod, Bestattung, Erbrecht, Arbeit oder Status der Frauen. Gezeigt wird auch, aufgrund welcher Quellen und Methoden die Wissenschaft zu den demographisch und gesellschaftlich relevanten Ergebnissen kommt. Und dankbar ist man nicht zuletzt für die detaillierte Auseinandersetzung mit der komplexen Forschungsliteratur.

Rezension: Sonnabend, Holger

Anzeige

Schmitz, Winfried
Haus und Familie im antiken Griechenland
R. Oldenbourg Verlag, München 2007, 191 Seiten, Buchpreis € 39,80
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ In|stru|men|tal|kon|zert  〈n. 11; Mus.〉 Konzert für ein od. mehrere Soloinstrumente u. Orchester; Ggs Vokalkonzert ... mehr

♦ Per|spi|ra|ti|on  〈f. 20; unz.; Med.〉 Hautatmung [<lat. per ... mehr

Nie|der|blatt  〈n. 12u; Bot.〉 einfaches, ungegliedertes Blatt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige