Ist das verrückt? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Ist das verrückt?

Die junge Frau ist fest davon überzeugt, dass in ihr Trillionen von kleinen Menschen leben. Sie bauen dort Fabriken, Straßen und Häuser. Wenn in den Fabriken produziert wird, riecht die Patientin den Gestank. Und sie hört die kleinen Wesen sprechen. Sie sind dankbar, dass sie in ihr leben dürfen – aber sie geben ihr auch Befehle.

Das sind die Wahnfantasien einer Patientin, die Achim Haug in seinem Buch beschreibt. 15 Jahre lang hat er als Chefarzt in einer Psychiatrischen Klinik gearbeitet und lehrt nun an der Universität Zürich Psychiatrie. Haug berichtet noch von drei anderen Patienten, die von fantastischen Vorstellungen gequält werden. Dabei beeindruckt, wie wertschätzend er über diese Menschen schreibt. Und er betont, dass „Verrücktsein“ in jedem von uns schlummert. In Träumen oder bei hohem Fieber wechseln wir oft in bizarre Welten. Auch Aberglaube oder esoterisches Denken sind weit verbreitet. Gesunde Menschen schaffen es allerdings, allzu fantastische Gedanken in die Schranken zu weisen.

Haug schafft Verständnis für die Welt des Wahns. Er erklärt, was Mediziner unter Wahn verstehen, zeigt Entstehungshintergründe auf und geht auf Möglichkeiten der Heilung ein. Das wissenschaftliche Wissen vermittelt er dabei leicht verständlich und fesselnd. Haug schreibt, er wolle mit seinem unterhaltsamen Buch den Menschen die Angst vor psychischen Erkrankungen nehmen. Das ist ihm gelungen!

Achim Haug
Reisen in die Welt des Wahns
C.H. Beck, 255 S., € 19,95 ISBN 978–3–406–72743–6
E-Book für € 15,99 ISBN 978–3–406–72744–3

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|ethy|len  〈n. 11; Abk.: PE; Chem.; fachsprachl.〉 = Polyäthylen

Di|gi|tal|ka|me|ra  〈f. 10; Fot.〉 (aus der Technik der Videokamera u. des Scanners entstandene) Kamera, die auf einer digitalen Speicherkarte (z. B. einer Diskette) Bilder erstellt, die auf den Computer geladen u. dort bearbeitet werden können

Ver|kehrs|spra|che  〈f. 19〉 dem Verkehr zwischen verschiedenen Sprachgemeinschaften (Völkern, sozialen Schichten) dienende Sprache ● Englisch ist die ~ der Europäischen Union

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige