Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Alexander, Manfred

Kleine Geschichte Polens

Mit der EU-Osterweiterung rückt wieder ein Land ins Blickfeld, mit dem Deutschland eine lange, besonders wechselvolle Vergangenheit verbindet. Wenn diese heute auch weniger Emotionen weckt als noch vor einigen Jahren oder gar Jahrzehnten, ist damit doch das historische Wissen über den Nachbarn im Osten nicht unbedingt größer geworden. Anders, als manche Debatte vermuten läßt, ist Polens Geschichte nicht immer nur durch die Beziehungen zu Deutschland geprägt gewesen. Sie besitzt ihre eigenen Höhen und Tiefen. Wer sich über diese an innerer Dramatik reiche Entwicklung informieren möchte, dem steht nun eine weitere Gesamtdarstellung zur Verfügung. Pointierte, um Originalität bemühte Aussagen sind Alexanders Sache nicht, ebensowenig eine Diskussion von Forschungskontroversen. Der Kölner Osteuropahistoriker hält damit die Mitte zwischen dem stärker problemorientierten Gemeinschaftswerk seiner drei deutschen Kollegen (Jaworski/Lübke/Müller: Eine kleine Geschichte Polens. Suhrkamp 2000) und den populären Darstellungen des Briten Norman Davies (Im Herzen Europas. 2. Aufl. Beck, 2000). Auf knapp 400 engbedruckten Seiten wird ein breites, bis in die unmittelbare Gegenwart fortgeführtes Panorama polnischer Geschichte entrollt: von den ersten Piasten über die aus Litauen stammenden Jagiellonen, unter denen Polen einen Höhepunkt an äußerer Machtentfaltung wie kulturellem Glanz erlebte, bis zur Bildung und Selbstbehauptung einer polnischen Nation in der Moderne. Großen Raum nehmen die bis heute für das polnische Geschichtsbewußtsein fundamentalen Aufstände ein, aber auch die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung hat in jedem Kapitel ihren festen Platz. Die Orientierung erleichtern dabei jeweils vorangestellte Epochenzusammenfassungen, ebenso das ausführliche Personenregister. Wer sich an der kleinen Schrifttype nicht stört, findet hier einen gut lesbaren Überblick vor.

Rezension: Niendorf, Mathias

Alexander, Manfred
Kleine Geschichte Polens
Verlag Philipp Reclam, Stuttgart 2003, 423 Seiten, Buchpreis € 14,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ton|ge|schlecht  〈n. 12; Mus.〉 jede der beiden Gattungen der Tonarten, Dur bzw. Moll

Myo|fi|bril|le  auch:  Myo|fib|ril|le  〈f. 19; Anat.〉 Muskelfibrille … mehr

Kon|zep|tu|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, nach der das Allgemeine weder als bloßes Wort (Nominalismus), noch als allgemeine Realität (Realismus), sondern nur als (subjektiver) Begriff existiert [→ Konzept … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]