Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (Hrsg.) Kriegsgericht in Köpenick! – Anno 1730: Kronprinz – Katte – Königswort - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (Hrsg.)

Kriegsgericht in Köpenick! – Anno 1730: Kronprinz – Katte – Königswort

Im Jahr 1730 war der Konflikt zwischen König Friedrich Wilhelm I. in Preußen und seinem Sohn Friedrich so eskaliert, dass der Kronprinz ins Ausland fliehen wollte. Sein Plan misslang. Vor einem Kriegsgericht in Schloss Köpenick ging es für Friedrich und seinen Helfer Hans Hermann von Katte um Krone und Kragen… Dieses Drama stand im Mittelpunkt einer Ausstellung im Schloss Köpenick in Berlin. Begleitend dazu ist ein Katalog erschienen, der die Orte und Akteure dieses Geschehens umfassend vorstellt. Dabei setzt der Katalog nicht erst mit der Flucht Friedrichs ein, sondern schildert darüber hinaus, wie es zu der Entfremdung zwischen Vater und Sohn gekommen ist. Das ansprechende Layout, die sehr gute Qualität der Abbildungen und die ausführliche Beschreibung der Exponate sowie deren Einordnung in den Gesamtzusammenhang machen den Band auch für jene Preußen-Interessierten attraktiv, die keine Gelegenheit hatten, die Ausstellung selbst zu besuchen. Im Anhang werden die Akten des Küstriner Prozesses in chronologischer Reihenfolge aufgeführt. Auf diese Weise wird die ganze, sich steigernde Dramatik des Prozesses anschaulich gemacht.

Das Buch kann auch direkt über das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz bezogen werden (http://www.gsta.spk-berlin.de)

Rezension: Uwe A. Oster

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (Hrsg.)
Kriegsgericht in Köpenick! – Anno 1730: Kronprinz – Katte – Königswort
Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, Berlin 2012, 296 Seiten, Buchpreis € 26,00
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Back|ground  〈[bækgrnd] m.; – od. –s; unz.〉 1 Hintergrund 2 〈fig.〉 2.1 ursächl. Zusammenhang ... mehr

Ery|them  〈n. 11; Med.〉 durch chemische od. physikal. Einwirkungen hervorgerufene Rötung der Haut mit brennendem Gefühl u. häufig nachfolgender Schuppung [zu grch. erythainein ... mehr

His|is  〈n.; –, –; Mus.〉 Tonbez., das um zwei halbe Töne erhöhte H; oV hisis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige