Gall, Lothar (Hrsg.) Krupp im 20. Jahrhundert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gall, Lothar (Hrsg.)

Krupp im 20. Jahrhundert

Der Firma Krupp im 20. Jahrhundert ist ein von Lothar Gall herausgegebener Band gewidmet. Er ist der zweite Teil einer Studie, die im Jahr 2000 mit der Geschichte von Krupp im 19. Jahrhundert begonnen worden war. Anders als bei dem Band von Jungbluth liegt hier der Fokus auf der Wirtschaftsgeschichte des Konzerns. Gemeinsam mit den Co-Autoren Klaus Tenfelde, Toni Pierenkemper und Werner Abelshauser gelingt Gall eine eindrucksvolle Unternehmensgeschichte, die zugleich die wichtigsten wirtschaftlichen und politischen Umbrüche des 20. Jahrhunderts spiegelt. Der Bogen spannt sich von dem schwindelerregenden Aufstieg nach 1914 über die Brüche und Verwerfungen durch die Beendigung der Rüstungsproduktion und die Weltwirtschaftskrise der Weimarer Zeit, über die Umwandlung des Konzerns zur „Waffenschmiede des Reichs” während der Nazizeit bis zum Aufbau eines friedlichen Unternehmensimages nach dem Krieg.

Rezension: Talkenberger, Heike

Gall, Lothar (Hrsg.)
Krupp im 20. Jahrhundert
Siedler Verlag, Berlin 2002, 720 Seiten, Buchpreis € 34,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schul|freund|schaft  〈f. 20〉 Freundschaft zw. Schülern

Sie|ben|ge|stirn  〈n. 11; unz.; Astron.〉 das Sternbild der Plejaden

Nim|mer|satt  〈m. 1; Gen. a.: –〉 1 〈umg.〉 jmd., der nie genug bekommen kann, Vielfraß 2 〈Zool.〉 Angehöriger einer der zwei Arten der Gattung Ibis, die in Afrika bzw. Südasien vorkommen (u. deren Ernährung in keiner Weise von der verwandter Arten abweicht) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige