LAUF UM MEIN LEBEN - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

LAUF UM MEIN LEBEN

glogger.jpg
Autor: Beat Glogger-xxx- Verlag: Rowohlt Taschenbuch, Berlin 2008-xxx- Seiten: 382 S.-xxx- ISBN: 978–3–499–24835–1-xxx- Buchpreis: € 8,95
Jesse Brown heißt der Superstar am Sprinterhimmel in Beat Gloggers fiktivem Thriller „Lauf um mein Leben“. Der Publikumsliebling pulverisiert darin Rekorde in einer Weise, wie sie zuletzt bei den olympischen…

Jesse Brown heißt der Superstar am Sprinterhimmel in Beat Gloggers fiktivem Thriller „Lauf um mein Leben“. Der Publikumsliebling pulverisiert darin Rekorde in einer Weise, wie sie zuletzt bei den olympischen Schwimmwettkämpfen in Peking skeptisch bestaunt wurde. Doch selbst unter Skeptikern gilt Jesse als sauberer Vorzeigeathlet. Plötzlich sterben um ihn herum Spitzensportler unter mysteriösen Umständen. Gleichzeitig bekommt der Leiter des Schweizer Anti-Doping-Labors eine muskelbepackte Labormaus zugespielt – ein Hinweis auf kriminelles Doping?

Es beginnt ein Katz-und- Maus-Spiel zwischen Fahndern und Drahtziehern des Dopinggeschäfts, in dem sich die gestorbenen Athleten als Versuchstiere eines skrupellosen Experiments erweisen: Gen-Doping. Als Jesse Verdacht schöpft, dass er selbst in den Skandal verwickelt ist, wird seine Freundin entführt. Von ihr bekommt Jesse vor dem nächsten Wettkampf einen verzweifelten Anruf: „Lauf um mein Leben!“

Es ist der zweite Wissenschaftsthriller des Schweizer Journalisten Beat Glogger. Er entwirft darin ein packendes Szenario, in dem der Spitzensport zum Spielball einer Gen-Mafia mit perfidem Plan verkommt: die Verbesserung des Menschen durch genetische Manipulation. Bestens informiert, zeichnet der studierte Molekularbiologe ein bedrückend realistisches Bild vom Doping der Zukunft. Eingebettet in eine rasante Handlung machen die detaillierten Informationen über die Biochemie des Körpers den staunenden Leser zum Insider im Doping-Zirkus. Glogger kennt sich aus in der Szene: Er gehörte selbst von 1978 bis 1982 zum Leichtathletik-Nationalkader der Schweiz, als das heute verbreitete Epo-Doping noch Zukunftsmusik war.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ap|pro|xi|ma|ti|on  〈f. 20〉 1 Annäherung 2 〈Math.〉 = Näherungswert ... mehr

Can|tus fir|mus  〈m.; – –, – fir|mi; Mus.〉 Hauptmelodie im kontrapunktischen Satz [lat.]

Kehl|kopf  〈m. 1u; Anat.〉 knorpeliges Eingangsteil der Luftröhre u. Organ der Stimmbildung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige