Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Beck, Rainer

Mäuselmacher oder die Imagination des Bösen – Ein Hexenprozess 1715 –1723

Im bayerischen Freising fand zwischen 1715 und 1723 einer der letzten Hexenprozesse im Reich statt. Angeklagt waren bettelnde, meist elternlose Kinder, die beschuldigt wurden, sich als „Mäuselmacher“, als Mäusezauberer, betätigt zu haben. Außerdem hätten sie auf Hexenfesten den Teufel angebetet. Die meisten der Beschuldigten, zumeist schnell geständig, wurden hingerichtet. So weit die Fakten. Doch wie ist dieses grausame Geschehen zu erklären, welche Mechanismen von Herrschaft und Verfolgungswahn werden hier deutlich? Und warum gestanden die Kinder so schnell ihre angeblichen Taten?

Der Konstanzer Historiker Rainer Beck hat sich in einer äußerst akribischen, insgesamt 1000 Seiten umfassenden Studie diesem bis heute unfassbaren Prozess zugewandt. Insbesondere die Geständnisse der Kinder, in denen diese in ihrer Verzweiflung wirr von dämonischen Erlebnissen berichteten, nimmt er unter die Lupe und zeigt, wie aus kindlichen Phantasien verhängnisvolle Realität wurde. So gelingt Beck ein beklemmender Einblick in die Mentalitätsgeschichte einer katholischen Bischofsstadt des frühen 18. Jahrhunderts, kurz bevor die Hexenprozesse endgültig ihr Ende fanden.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Beck, Rainer
Mäuselmacher oder die Imagination des Bösen – Ein Hexenprozess 1715 –1723
Verlag C. H. Beck, München 2011, 1008 Seiten, Buchpreis € 49,95
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Quan|ten|zahl  〈f. 20〉 Zahl, die einen Zustand eines quantenphysikalischen Systems beschreibt

Spi|nat  〈m. 1; unz.; Bot.〉 als Blattgemüse angebaute Pflanze mit kräftigen grünen Blättern: Spinacia oleracea (Blatt~) ● fein, grob gehackter ~; ~ mit Spiegeleiern [<arab. isfinag … mehr

Vor|führ|wa|gen  〈m. 4; Kfz〉 Kraftfahrzeug für Probefahrten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]