Mit 1000 grünen Augen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bücher

Mit 1000 grünen Augen

B-11-15 Die Intelligenz der Pflanzen.jpg
Stefano Mancuso, Allessandra ViolaDIE INTELLIGENZ DER PFLANZENKunstmann, München 2015188 S., € 19,95ISBN 978–3–95614–030–3E-Book für € 15,99ISBN 978–3–95614–044–0

Indianer baten einst „Bruder Baum” um Verzeihung, ehe sie ihn fällten. Sie wussten, dass sie ein Mitgeschöpf töten. Wir dagegen benutzen das Wort „vegetieren” im Sinne von: Ist ja nur eine Pflanze, ein Kraut, etwas, das nicht leidet, fühlt oder wahrnimmt. Von wegen!

Der Neurobiologe Stefano Mancuso berichtet mit Unterstützung der Journalistin Allessandra Viola Staunenswertes über die Sinnesleistungen der Pflanzen – wie sie sehen, schmecken, fühlen und hören. Nicht nur ihre Lichtrezeptoren gleichen denen in der Netzhaut unserer Augen, auch andere Funktionen eines solchen vegetabilen Organismus stehen durchaus mit denen von Tieren auf einer Stufe. Und Pflanzen können noch mehr: Sie verfügen über mindestens 15 Sinne mehr als der Mensch, mit denen sie ihre Umwelt wahrnehmen. So spüren sie etwa im Boden über meterweite Entfernungen, wo Nährstoffe zu holen sind oder wo Gifte lauern.

Eigentlich, sagt Mancuso, leben Pflanzen unter uns wie Aliens, wie außerirdische Wesen. Dabei sind die Wege, wie sie Informationen verarbeiten und sogar über Artgrenzen hinweg kommunizieren, wirklich verblüffend. Wer dieses Buch gelesen hat, wird Pflanzen – ob essbar oder nicht – neu sehen. Er weiß nun: Sie schauen mit tausend grünen „Augen” zurück.

© wissenschaft.de – Jürgen Nakott
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|kehrs|mi|nis|te|ri|um  〈n.; –s, –ri|en〉 Ministerium für die Angelegenheiten des Verkehrs

Mi|ni|van  〈[–væn] m. 6; Kfz〉 Großraumlimousine in der Art eines Kleintransporters, Kleinbus [<Mini… ... mehr

♦ Elek|tro|nik  〈f. 20; unz.〉 1 Gebiet der Elektrotechnik, das sich mit dem Verhalten des elektr. Stromes in Vakuum, Gasen u. Halbleitern, seiner Verwendung zur Steuerung von Licht– u. Schallwellen sowie techn. Prozessen u. Rechenoperationen beschäftigt 2 Gesamtheit der elektron. Bauteile eines Gerätes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige