Aronson, Josh Orchester im Exil (DVD) - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Aronson, Josh

Orchester im Exil (DVD)

Dies ist die Geschichte des polnisch-jüdischen Violinisten Bronisl aw Huberman, der, 1890 geboren, schon als zwölfjähriges „Wunderkind“ seine Familie mit seinem virtuosen Spiel finanzieren musste und wegen bitterer Erfahrungen mit dem zunehmenden Antisemitismus in Deutschland Palästina zu seiner neuen Heimat machte. Berühmt wurde er aber durch die Gründung des „Palestine Orchestra“ 1935, aus dem 1948 das „Israel Philharmonic Orchestra“ hervorging. In diesem Orchester bot Huberman über 70 von den Nazis verfolgten jüdischen Musikern eine neue Heimstatt. Der bewegende Film von Josh Aronson kombiniert Dokumente, Spielszenen und Kommentare, etwa von Itzhak Perlman, Zubin Mehta oder Joshua Bell.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Aronson, Josh
Orchester im Exil (DVD)
Polyband Medien GmbH, Dornach/München 2014, Buchpreis € 17,99
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Wol|ken|de|cke  〈f. 19; Meteor.〉 den Himmel (vollständig) bedeckende Bewölkung ● eine geschlossene ~; die ~ reißt auf, lichtet sich

Phy|sio|kra|tie  〈f. 19; unz.〉 im 18. Jh. von François Quesnay begründete Volkswirtschaftslehre, nach der es dem Staat obliegt, die Gesellschaftsordnung durch Gesetze der natürlichen Ordnung anzupassen u. dabei bes. das Eigentum zu schützen u. das Prinzip des Gewährenlassens u. der Nichteinmischung zu befolgen [<Physis ... mehr

Fleisch|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie bis 14 mm großer, grauschwarz gestreifter Fliegen, deren Larven sich in fauligem Fleisch, eiternden Wunden u. Exkrementen entwickeln: Sarcophagida

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige