Anzeige
Bücher

Kosmische Apokalypsen

Wie wird alles eines Tages enden? Die Astrophysikerin Katie Mack entwirft fünf spannende physikalische Szenarien, die das Schicksal des Weltalls besiegeln könnten.... mehr

Bücher

Wie überleben wir unsere Überheblichkeit?

Dem Menschen sind Expansion, Konsum und Unterwerfung in die Gene geschrieben. „Homo hybris scheint unfähig, Grenzen des Wachstums zu akzeptieren“, schreiben der Archäogenetiker Johannes Krause und der Journalist Thomas Trappe. Und sie machen sich Gedanken über unsere Zukunft.... mehr

Bücher

Graswurzelinitiativen und Carboncoins

Die Szenarien dieses Zukunftsromans basieren auf Voraussagen aus der Klimaforschung: So bilden sich über bestimmten Regionen tagelang Hitzeglocken mit Temperaturen, die Menschen nicht mehr ertragen. Der Autor spielt durch, was das bedeuten könnte – und wie die Menschen Auswege finden. Ein gut recherchiertes und spannendes Buch.... mehr

Bücher

Wege aus der Wachstumssucht

Unsere Wachstumssucht schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch unserer Gesundheit, ist der Ökonom Tim Jackson überzeugt. Etwa das Phänomen der Fettleibigkeit: Der Anteil dicker Menschen steigt seit Jahrzehnten rasant. Krankhaftes Übergewicht hat Hunger als Hauptproblem der Welternährung abgelöst.... mehr

Bücher

Betrug, Prostitution und Gewalt

Es sind drei Bücher in einem: Das erste berichtet über die Polarexpeditionen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Das zweite bringt die Lebensgeschichte des Pioniers der Pinguinforschung, George Murray Levick, ans Licht. Und im dritten geht es um das Verhalten der Pinguine, das Levick damals schockierte.... mehr

Bücher

Wittern, schnuppern, riechen

Ob Säugetiere, Insekten, Fische oder Vögel, sie alle haben einen ausgeprägten Geruchssinn. Was Gerüche bedeuten, wie sie verarbeitet werden und wie die olfaktorische Wahrnehmung erforscht wird, erklärt der Neuroethologe Bill Hansson in seinem kurzweiligen Buch.... mehr

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Torf|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 Laubmoos sumpfiger Standorte, das große, an der Oberfläche weiterwachsende Polster bildet, während die tieferen Schichten in Torf übergehen: Sphagnum; Sy Sumpfmoos … mehr

Fun|ken|spek|trum  auch:  Fun|ken|spekt|rum  〈n.; –s, –tren〉 das Spektrum des Lichts einer elektr. Funkenentladung … mehr

Ag|rar|ge|sell|schaft  〈f. 20〉 (feudalist.) vorindustrielle Gesellschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]