Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Schiffrin, André

Paris, New York und zurück – Politische Lehrjahre eines Verlegers

Mit sechs Jahren kam der in Paris geborene André Schiffrin nach New York, als Sohn des russischen Juden Jacques Schiffrin, des Gründers der legendären „Éditions de la Pléiade“. André wurde Herausgeber der „Pantheon Books“ und Gründer der „New Press“. Sein Buch reflektiert sein Engagement als unabhängiger Verleger ebenso wie sein Verhältnis zu so bekannten Autoren wie Eric Hobsbawm oder Simone de Beauvoir.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Schiffrin, André
Paris, New York und zurück – Politische Lehrjahre eines Verlegers
Verlag Matthes & Seitz, Berlin 2010, 254 Seiten, Buchpreis € 22,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bio|graph  〈m. 16〉 = Biograf

Voll|bild  〈n. 12〉 1 〈Druckw.〉 ganzseitiges Bild, Abbildung 2 〈Med.〉 (dem Lehrbuch entsprechende) Ausprägung von bes. Merkmalen einer Krankheit … mehr

Schrau|ben|zie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Wildziege der Bergländer Afghanistans u. des westl. Himalajagebietes mit schraubenförmig gewundenen Hörnern, größte Art der Ziegen: Capra falconeri

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]