Dylewska, Jolanta PO-LIN – Spuren der Erinnerung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Dylewska, Jolanta

PO-LIN – Spuren der Erinnerung

Als 1930 in die USA emigrierte Polen ihre Heimat besuchten, entstanden wertvolle Filmaufnahmen, die die eindrucksvolle DVD „PO-LIN“ präsentiert. Zu sehen ist das „Schtetl“der galizischen Juden; miterleben kann man das pralle Alltagsleben dort mit Schule und Synagoge, Markttreiben und Geschäften, mit von Klezmermusik untermalten Feiern. Zumeist lebten jüdische und nicht-jüdische Polen nachbarschaftlich zusammen, doch auch antijüdische Attacken polnischer Nationalisten werden nicht verschwiegen. Die Aufnahmen und Texte, einfühlsam gesprochen von Hanna Schygulla, wurden um die Erinnerungen von Zeitzeugen ergänzt. Dokumentiert wird so eine Welt, die mit dem Holocaust für immer ausgelöscht wurde.

Rezension: Dr. Heike Talkenberger

Dylewska, Jolanta
PO-LIN – Spuren der Erinnerung
absolut MEDIEN, Fridolfing 2015, Buchpreis € 14,80
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Zahn|ka|ri|es  〈[–ris] f.; –; unz.〉 = Karies (2)

Li|po|som  〈n. 11; Med.; Pharm.〉 kugelförmiges, ein– od. mehrschichtiges Gebilde aus Lipiden, das im Inneren der Kugel lipophobe Stoffe (wie best. Arzneimittel) transportieren kann [zu grch. lipos ... mehr

Mas|sen|mit|tel|punkt  〈m. 1; Phys.〉 derjenige Punkt in einem physikal. System mit mehreren Massen od. in einem starren Körper, in dem man sich die gesamte Masse vereinigt denken kann, wenn die Bewegung in einem äußeren homogenen Kraftfeld untersucht wird; Sy Schwerpunkt ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige