Anke, Bodo/Révész, László/Vida, Tivadar Reitervölker im Frühmittelalter – Hunnen - Awaren - Ungarn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Anke, Bodo/Révész, László/Vida, Tivadar

Reitervölker im Frühmittelalter – Hunnen – Awaren – Ungarn

Zu begrüßen ist das Erscheinen dieses reichbebilderten Bandes über die drei Reitervölker, die am Werden des frühmittelalterlichen Europa mitgewirkt hatten. Mit Recht und Gewinn zog man dafür archäologische Fachleute heran und tat dabei einen guten Griff. Bodo Anke betreute den ersten Abschnitt, der den Hunnen gewidmet ist; sein Beitrag vermittelt den Gegenstand auf dem letzten Stand der Forschung. Von seinen beiden ungarischen Kollegen behandelt László Révész die Awaren und Tivadar Vida die Ungarn.

Während die Hunnen heute noch jedem Schulkind vertraut sind, wissen selbst Fachkollegen von den Awaren kaum mehr als den Namen, obwohl sie mit ihrem ostmitteleuropäischen Reich fast ein Vierteljahrhundert lang den Raum zwischen dem Frankenreich und Byzanz beherrschten. Ungarn und dessen Bewohner bilden zwar seit mehr als einem Jahrtausend eine wichtige Größe der europäischen Staatenwelt. Aber kaum jemand westlich der Leitha ist sich heute bewusst, dass die Ungarn das einzige eurasiatische Reitervolk waren, das nicht nur nach Europa kam, sondern dort auch auf Dauer blieb. Die Erhaltung der madjarischen Identität nach der Niederlage von Augsburg 955 und den daran anschließenden Rückschlägen wird nicht zuletzt dem politisch-religiösen Genie Stephans I. des Heiligen, des ersten Königs der Ungarn, verdankt. So sehr der Rezensent daher gerade diesen Abschnitt begrüßt, hätte er sich dafür doch ein sorgfältigeres Lektorat gewünscht. Auf der Karte zur Landnahme der Ungarn erscheint immer noch der überholte Begriff „Urheimat“, und die Karte zu den Streifzügen der Ungarn im 10. Jahrhundert hätte eine deutsche Beschriftung verdient. Und Konrad II. hat 1030 nicht eine „Ostmark“ zurückerobert, sondern einen Teil der bayerischen Donaumark nach einem verlorenen Feldzug an Stephan I. abgetreten.

Rezension: Wolfram, Herwig

Anke, Bodo/Révész, László/Vida, Tivadar
Reitervölker im Frühmittelalter – Hunnen – Awaren – Ungarn
Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 2008, 110 Seiten, Buchpreis € 24,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Vo|ka|li|se  〈[vo–] f. 19; Mus.〉 Gesangsübung nur mit Vokalen [<frz. vocalise ... mehr

Chlor  〈[klor] n. 11; unz.; chem. Zeichen: Cl〉 chem. Element, gelbgrünes, stechend riechendes Gas, das in der Natur nicht frei vorkommt [<grch. chloros ... mehr

erd|fahl  〈Adj.; veraltet〉 erdfarbig, graubleich

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige