Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Bücher

Schwirren, fliegen, krabbeln

Cover Insektenwelt für Ahnungslose, von Véro Mischitz

In Deutschland fliegen, schwirren, rennen und krabbeln etwa 33.500 Arten von Insekten herum. Wer diese faszinierenden sechsbeinigen Tiere näher kennenlernen will, dem sei dieses Buch unbedingt empfohlen.

Gammaeule, russischer Bär, Hufeisen-Azurjungfer, Widderbock, Wollschweber, Uferbold – schrullige Namen für Vertreter der artenreichsten Tierklasse: Insekten. Rund eine Million Spezies sind weltweit beschrieben. In Deutschland fliegen, schwirren, rennen und krabbeln etwa 33.500 Arten herum. Wer diese faszinierenden sechsbeinigen Tiere näher kennenlernen will, dem sei dieses Buch unbedingt empfohlen.

Die Autorin Véro Mischitz ist Biologin – und auch Illustratorin sowie Comiczeichnerin. Wer nie auf die Idee käme, sich ein Bestimmungsbuch für Insekten zu kaufen, selbst wenn er gerne wüsste, welcher Käfer da gerade auf dem Balkon herumkrabbelt, der ist mit diesem Buch als „Einstiegsdroge“ bestens bedient. Auf unterhaltsame und humorvolle Art präsentiert es Vertreter der 17 Insektenordnungen in ihren Lebensräumen, gezeichnet im witzigen Comicstil.

Die Leser werden ermuntert, sich in der Natur umzusehen, was da kreucht und fleucht. Deutlich wird auch, welche ökologische Bedeutung Insekten für das Leben auf unserem Planeten haben – und wie bedroht sie sind. Dies gelingt – Chapeau! – ohne moralischen Zeigefinger. Wie schreibt der Kriminalbiologe Mark Benecke zutreffend in seinem Vorwort: „Es ist echt mega was los auf Wiesen und an Waldrändern. Dort darf bloß nicht gemäht und gewalzt werden. … Durch Nichtstun entsteht lässigstes Leben.“ Barbara Ritzert

Anzeige

Véro Mischitz
INSEKTENWELT FÜR AHNUNGSLOSE
Kosmos, 128 S., € 18,–
ISBN 978–3–440–17099–1

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Achro|mat  〈[–kro–] m. 1 od. n. 11; Opt.〉 korrigiertes Linsensystem

Pup|pen|spiel  〈n. 11〉 alte, volkstüml. Kunst des Theaterspiels mit Puppen (Hand–, Stabpuppen od. Marionetten)

Fo|to|shoo|ting  〈[–u:–] n. 15〉 (Termin für eine) Fotoproduktion für einen bestimmten Zweck, z. B. für Werbung, Modepräsentationen, Bildberichte; Sy 〈kurz〉 Shooting … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]