Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Radkau, Joachim

Technik in Deutschland – Vom 18. Jahrhundert bis heute

In Zeiten, in denen staatliche Unterstützung für ganze Industriezweige diskutiert und praktiziert wird, kommt die gut geschriebene, anregende Technikgeschichte von Joachim Radkau gerade recht. Keine heroische Fortschrittsgeschichte präsentiert der Bielefelder Historiker, sondern eine kritische Studie über die Rolle der Technik in der deutschen Geschichte vom 18. Jahrhundert bis heute – über Material und Design, Qualität und Qualifikation, Arbeitsschutz und Käuferinteressen. Nicht nur die erfolgreichen Innovationen gehören zu seiner Technikgeschichte, sondern auch die Fehlschläge.

Radkau legt zwar das Augenmerk auf deutsche Besonderheiten, doch charakterisiert er auch den amerikanischen oder den Schweizer Technikstil. In seiner chronologischen Darstellung stehen das 18. und das frühe 19. Jahrhundert unter dem Signum der maximalen Nutzung regenerativer Ressourcen, die Zeit von 1850 bis zur Jahrhundertwende unter dem des energischen technischen Ausbaus; es folgt die Zeit, in der die Weltkriege zum Motor der Technikentwicklung wurden, während man seit 1950 die Grenzen der Massenproduktion auslotet.

Rezension: Talkenberger, Heike

Radkau, Joachim
Technik in Deutschland – Vom 18. Jahrhundert bis heute
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008, 533 Seiten, Buchpreis € 29,90
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Zeitpunkte

Anzeige

Wissenschaftslexikon

So|zi|al|im|pe|ri|a|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈nach Lenin; abwertend〉 von Sozialdemokraten unterstützte imperialistische Politik 2 〈abwertend〉 Imperialismus sozialist. Staaten (bes. der ehem. Sowjetunion) … mehr

Au|gen|arzt  〈m. 1u; Med.〉 Facharzt für Augenerkrankungen; Sy Ophthalmologe … mehr

♦ Par|o|xys|mus  〈m.; –, –xys|men〉 1 〈Med.〉 Anfall, höchste Steigerung von Krankheitserscheinungen 2 〈Geol.〉 gesteigerte tektonische Vorgänge, verbunden mit vulkanischen Ergüssen … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]